BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Dienstleistungen und Infos

Wohnungsmarktbeobachtung

Sie möchten sich über die Wohnungsmarktsituation in Bochum informieren.

Dienstleistungen und Infos

Wohnen gehört zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Auch in Bochum hat der aktuelle tiefgreifende Wandel vieler Lebensbereiche zu Veränderungen dieses Sektors geführt. Auf den Wandel müssen Kommunen, aber auch Wohnungswirtschaft und Finanzierungsinstitute schnell und differenziert reagieren. Richtige wohnungswirtschaftliche und wohnungspolitische Entscheidungen sind jedoch nur möglich, wenn aktuelle und umfassende Informationsgrundlagen über den örtlichen Wohnungsmarkt und seine regionalen Verknüpfungen vorliegen.

Zu diesem Zweck hat die Stadt Bochum seit 2002 ein Wohnungsmarktbeobachtungssystem installiert, das auf Daten und Fakten von Indikatoren basiert, deren Veränderungen jährlich erfasst, alle zwei Jahre bewertet und  - erstmals in 2003 -  in Berichtsform veröffentlicht werden.

Die Wohnungsmarktberichte und Wohnungsmarktbarometer richten sich mit ihren umfassenden Informationen vor allem an kommunale Entscheidungsträger, potentielle Investoren, Architekten und Stadtplaner, Wohnungsunternehmen und -genossenschaften, Forschung/ Wissenschaft, Eigentümerverbände und Mieterverbände sowie die verschiedenen Fachdezernate innerhalb der Stadtverwaltung.

Wohnungsmarktberichte und -barometer

Im Rahmen der Wohnungsmarktbeobachtung werden regelmäßig Marktberichte veröffentlicht. Diese beschreiben verschiedene Indikatoren, Daten und Statistiken rund um das Thema Wohnen in unserer Stadt - beispielsweise über den Grundstücksmarkt, Wohnungsangebot und -nachfrage sowie die Entwicklung der Preise und Mieten. Ergänzt wird die amtliche Statistik durch eine jährliche Befragung der Wohnungsmarktexperten („Wohnungsmarktbarometer“).

Interkommunale und regionale Netzwerke

Daneben ist die Stadt Bochum - mit rund 30 weiteren Kommunen in NRW - im Forum Kommunale Wohnungsmarktbeobachtung (KomWoB) der NRW.Bank) vertreten.

Angestoßen durch den Prozess „Masterplan Ruhr“ wurde Ende 2006 das Projekt „Regionale Wohnungsmarktbeobachtung“ auf den Weg gebracht. Hieraus hat sich ein eigenständiges Leitprojekt der Städteregion Ruhr 2030) entwickeln und etablieren können, in das mit der NRW.BANK, dem Verein „WIR e.V. - Wohnen im Revier“ sowie dem Regionalverband Ruhr (RVR) auch externe Partner einbezogen wurden. Die Veröffentlichungen finden Sie unten in der Rubrik "Sonstige".

Runder Tisch der Bochumer Wohnungsmarktakteure

Die sich stark wandelnden Märkte und eine zunehmende Individualisierung der Nachfrage erhöhen den Bedarf an übergreifenden und aussagekräftigen Informationen. Gegenseitige Information und Kommunikation sind zentrale Bestandteile des Bochumer Modells der Wohnungspolitik. Hierzu wurde Anfang 2008 ein „Runder Tisch” der Bochumer Wohnungsmarktakteure eingerichtet, der die Vernetzung der Akteure verbessern sowie zu Transparenz und Verständigung führen soll. Darüber hinaus bietet sich eine gute Plattform für die Herstellung von Öffentlichkeit in der Stadtgesellschaft.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des „Runden Tisches” treffen sich zwei bis drei Mal jährlich zu wechselnden Schwerpunktthemen. Die Philosophie begründet sich auf einem „offenen Dialog”, in denen verschiedene Stellen der Verwaltung sowie verschiedene Wohnungsmarktakteure frühzeitig und regelmäßig eingebunden werden. Sie möchten mehr über dieses Beteiligungsformat erfahren oder sich aktiv einbringen? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wir freuen uns über Ihr Interesse!

Sachbearbeiter
Amt für Stadtplanung und Wohnen

Herr Loke

Telefonnummer
0234 910-3795
Zimmer 4.1.380
E-Mail Adresse
WLoke@bochum.de
Sachbearbeiterin
Amt für Stadtplanung und Wohnen

Frau Stendera

Telefonnummer
0234 910-3744
Zimmer 4.1.380
E-Mail Adresse
IStendera@bochum.de

Adresse / Kontakt

Amt für Stadtplanung und Wohnen
Technisches Rathaus
Hans-Böckler-Straße 19
44777 Bochum

E-Mail Adresse
stadtplanung@bochum.de

Öffnungszeiten

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Das Bild zeigt das Technische Rathaus.

Anfahrt / Standort

Parkmöglichkeiten

Infos zu Parkmöglichkeiten finden Sie unter https://www.parken-in-bochum.de/.

Barrierefreier Zugang

Das Verwaltungsgebäude besitzt zwei Fahrstühle und ist ebenerdig zugänglich.

Sie sind am Thema "Wohnen in Bochum“ interessiert und möchten über Neuigkeiten informiert werden? Dann haben Sie die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden.

Newsletter Wohnen