BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Gut groß werden in Bochum

Rund um die Geburt

Gut groß werden in Bochum

Zwei Schnuller vor blauem Hintergrund
Zwei Schnuller (Quelle: Stadt Bochum)

Der Übergang in die Elternschaft stellt neben der großen Freude über die Geburt des Kindes häufig auch eine Herausforderung für die jungen Eltern und deren Partnerschaft dar. Wie junge Frauen und Männer den Übergang in die Elternschaft erleben und bewältigen, hängt von vielfältigen Faktoren ab. So sind unter anderem die persönlichen Voraussetzungen und eigene Kindheitserfahrungen entscheidend dafür, wie sie die neue Situation erleben. Wenn diese eher negativ sind und Familien in Armut leben oder bei Überforderung nicht auf die Unterstützung anderer Menschen zurückgreifen können, kann dies schnell zu großen Belastungen für die noch jungen Familien werden. Deshalb ist es für den weiteren Lebensweg der Familien von enormer Bedeutung, bereits in dieser frühen Phase geeignete Unterstützungsformate zu entwickeln. Lebensweg der Familien von enormer Bedeutung, bereits in dieser frühen Phase geeignete Unterstützungsformate zu entwickeln.

Weitere Informationen