BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Informationen zu Bebauungsplänen

Bebauungsplan Nr. 932 - Ostpark / Feldmark Ost -

Bebauungsplan Nr. 932 – Ostpark / Feldmark Ost – Luftbild mit eingezeichnetem Baugebiet
Bebauungsplan Nr. 932 – Ostpark / Feldmark Ost – Luftbild mit eingezeichnetem Baugebiet (Quelle: Stadt Bochum)

Informationen zu Bebauungsplänen

Als Teil des Gesamtprojektes „OSTPARK - Neues Wohnen“ soll auf der Fläche südlich der Straße „Feldmark“ zwischen dem Friedhof Altenbochum und dem Sheffield-Ring ein neues Wohngebiet entstehen.

Bebauungsplan Nr. 932 – Ostpark / Feldmark Ost – Städtebaulicher Entwurf mit eingezeichnetem Baugebiet (Quelle: Stadt Bochum)

Geplant sind circa 110 Wohneinheiten in Mehrfamilien-, Reihen- und Gartenhofhäusern, die sich auf zwei etwa gleichgroße Baufelder verteilen. An der Straße Feldmark sowie an der südlichen Plangebietsgrenze entlang des direkt angrenzenden Wasserplatzes ist eine geschlossene, drei- bis viergeschossige Bebauung geplant. Die Blockecken werden hier jeweils durch winkelförmige Mehrfamilienhäuser gefasst und durch eine Reihenhausbebauung verbunden. Im übrigen Teil des Plangebietes entsteht eine vorwiegend geschlossene Bebauung aus dreigeschossigen Reihenhäusern und zweigeschossigen Gartenhofhäusern in den Eckbereichen der beiden Baufelder. Die privaten Stellplätze werden auf Gemeinschaftsflächen in den Blockinnenbereichen der beiden Baufelder untergebracht. Unterhalb der Mehrfamilien- und Reihenhäuser entlang der Straße Feldmark kann auch eine Tiefgarage gebaut werden. Insgesamt entstehen 30 Prozent der Wohneinheiten im geförderten Wohnungsbau.

  • Der Bebauungsplan Nr. 932 - Ostpark / Feldmark Ost - wurde am 25. August 2022 vom Rat der Stadt Bochum als Satzung beschlossen und ist am 19. September 2022 in Kraft getreten.
  • Weitere Informationen zum Projekt „OSTPARK - Neues Wohnen“ sowie Aktuelles zur Vermarktung der Grundstücke finden Sie unter: www.bochum.de/ostpark

Amt für Stadtplanung und Wohnen

Frau Heinz

Abteilung Städtebau und Mobilität

Telefonnummer
0234 910-1291
E-Mail Adresse
MHeinz@bochum.de