BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Dienstleistungen und Infos

Akteneinsicht Bau- und Statikakten

Sie möchten die abgeschlossenen archivierten Bau- und Statikakten ihres Grundstückes einsehen?

Dienstleistungen und Infos

​Das Bau- und Statikaktenarchiv bietet den Bürgern  die Möglichkeit, die abgeschlossenen archivierten Bau- und Statikakten ihres Grundstückes einzusehen.

Als Eigentümerin oder Eigentümer des Grundstücks oder als Wohnungseigentümerin / Wohnungseigentümer können Sie nach Antrag in die betreffenden Akten einsehen und erhalten die benötigten Dokumente aus diesen Akten zur Verfügung gestellt.

Das Bau- und Statikaktenarchiv benötigt für die Akteneinsicht von Ihnen einen schriftlichen Antrag.

Nachdem die Akten herausgesucht worden sind, erhalten Sie eine Benachrichtigung. Sie können dann im Rahmen der allgemeinen Öffnungszeiten des Baubürgerbüros einen Termin zur Einsicht in die bereitliegenden Akten vereinbaren.

Für die Einsichtnahme ist es erforderlich, dass Sie einen gültigen Personalausweis vorlegen.

Akteneinsicht wird Ihnen als Eigentümer des betreffenden Grundstücks (bei Wohnungseigentumsgemeinschaften als Wohnungseigentümer und Teileigentümer des betreffenden Grundstücks) gewährt. (Eigentumsprüfung) Hierzu müssen Sie sich entsprechend ausweisen.

Sie können als Eigentümer auch eine andere Person bevollmächtigen, zum Beispiel einen Architekten, Makler etc. (Eigentumsprüfung) In diesem Falle erteilen Sie bitte eine schriftliche Ermächtigung an diese Person.

Die Bereitstellung der Akten sowie die Abgabe der Dokumente in Kopie sind gebührenpflichtig. Die Gebühren richten sich nach der Allgemeinen Verwaltungsgebührensatzung der Stadt Bochum in der jeweils gültigen Fassung.

Möchten Sie Dokumente aus den Akten zur Verfügung gestellt bekommen, gibt es die folgenden Möglichkeiten:

  • Anfertigung von Kopien
    Sie markieren bei der Akteneinsicht die Dokumente. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fertigen dann die entsprechenden Kopien und übersenden diese zusammen mit der Gebührenrechnung per Post.
  • Fotografieren der Dokumente
    Sie können bei der Akteneinsicht die Dokumente fotografieren.
    Sie erhalten per Post die Gebührenrechnung für die Bereitstellung der Akten.
    Im Hinblick auf die Einzelheiten wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bau- und Statikaktenarchivs.

Bitte beachten Sie:

Wenn Sie einen Antrag auf Bereitstellung von Akten gestellt haben, werden die Akten für die Dauer von vier Wochen zur Einsicht bereitgestellt. Sollten Sie innerhalb dieses Zeitraumes keine Einsicht in die Akten nehmen, fallen dennoch die Gebühren für die Bereitstellung der Akten an. Bitte nutzen Sie daher den Bereitstellungszeitraum zur Vereinbarung eines Termins für die Einsichtnahme.

Es kann vorkommen, dass keine Akte zum gewünschten Objekt vorhanden ist. In diesem Fall werden keine Gebühren berechnet. Wünschen Sie ausdrücklich eine schriftliche Bescheinigung zu diesem Sachverhalt (sogenannte „Negativauskunft“), fallen hierfür gemäß Tarifstelle II/02 der Allgemeinen Verwaltungsgebührensatzung der Stadt Bochum Gebühren an.

Im Bochumer Serviceportal steht Ihnen folgender Onlinedienst zur Verfügung:

Die Gebühren richten sich nach der Allgemeinen Verwaltungsgebührensatzung der Stadt Bochum.

Aktuell fallen für Verwaltungsleistungen des Bauordnungsamtes (Tarifnummern 63/01 und 63/02) folgende Gebühren an:

Tarif-Nummer: 63/01
Bereitstellungsgebühr Bauaktenarchiv oder Statikaktenarchiv

a) Bereitstellung einer Bauakte: 50 EUR

  • je Grundstück/Objekt bis zwei Bände zur persönlichen Einsichtnahme bis 45 Minuten

oder

  • ohne persönliche Einsichtnahme:
    Sichtung für Aktenauszüge nach vorheriger Absprache /Vorgabe
     

Zuschlag ab dem dritten Band je Band: 5,00 Euro

Zuschlag je weitere angefangene 30 Minuten bei persönlicher Einsichtnahme: 15,00 Euro
 

b) Bereitstellung einer Statikakte

  • Je Grundstück/Objekt bis 2 Bände zur persönlichen Einsichtnahme bis 45 Minuten: 50,00 EUR

Zuschlag auf dem dritten Band je Band: 5,00 EUR

Zuschlag je weitere angefangene 30 Minuten bei persönlicher Einsichtnahme: 15,00 Euro
 

Tarif-Nummer 63/02
a) Auszüge (Pläne und Schriftverkehr) Bauaktenarchiv / Statikaktenarchiv

  • DIN A4 oder DIN A3:
    erste Seite: 1,00 Euro,
    jede weitere Seite : 0,50 Euro    
  • ab DIN A2: 
    je Seite: 10 Euro

Gilt auch für die Übermittlung elektronischer Dokumente, bei Postversand werden Versandkosten berechnet.

b) Negativbescheinigung bei nicht vorhandener Bauakte: 10 Euro

Die Gebühr können Sie nach Erhalt des Kostenbescheids per Überweisung bezahlen.

Adresse / Kontakt

Bauordnungsamt
Bau- und Statikaktenarchiv
Technisches Rathaus
Hans-Böckler-Straße 19
44777 Bochum

Telefonnummer 1
0234 910-3410
Faxnummer
0234 910-1957
E-Mail Adresse
Bauaktenarchiv@bochum.de

Öffnungszeiten

Montag:
08:00 bis 13:00 Uhr

Donnerstag:
08:00 bis 18:00 Uhr

Das Bild zeigt das Technische Rathaus.

Anfahrt / Standort

Parkmöglichkeiten

Infos zu Parkmöglichkeiten finden Sie unter https://www.parken-in-bochum.de/.

Barrierefreier Zugang

Das Verwaltungsgebäude besitzt zwei Fahrstühle und ist ebenerdig zugänglich.

Bauordnungsamt

Frau Kotte

Callcenter-Nummer
0234 910-3410 (Callcenter)
E-Mail Adresse
bauaktenarchiv@bochum.de
Bauordnungsamt

Herr Libowski

Callcenter-Nummer
0234 910-3410 (Callcenter)
E-Mail Adresse
bauaktenarchiv@bochum.de
Bauordnungsamt

Frau Nagel

Callcenter-Nummer
0234 910-3410 (Callcenter)
E-Mail Adresse
bauaktenarchiv@bochum.de
Bauordnungsamt

Frau Segarzewski

Callcenter-Nummer
0234 910-3410 (Callcenter)
E-Mail Adresse
bauaktenarchiv@bochum.de