BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Schau hin! Rassismus(erfahrungen) in Bildern – eine Comic-Anthologie

Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Die Comic-Anthologie „Schau hin!- Rassismus(erfahrungen in Bildern) entstand aus einer Zusammenarbeit zwischen dem Bahnhof Langendreer e.V., der Stabsstelle Integration und der Stadtbücherei Bochum. Er behandelt verschiedene Aspekte von Rassismus, von Diskriminierung aufgrund der Hautfarbe bis hin zu Alltagsrassismus, antimuslimischem Rassismus und Antisemitismus.

Dafür wurden talentierte Comic-Künstler*innen aus ganz Deutschland und sogar darüber hinaus gebeten, jeweils einen 5-seitigen Kurz-Comic beizusteuern – die Beiträge stammen von Hamed Eshrat, Nurefşan Kurt, Büke Schwarz, Ralf Singh & Nina Dordevic sowie Julian Voloj & Fabrice Sapolsky. Die Geschichten sind nicht nur fiktiv, sondern basieren auf realen Erfahrungen, die es verdienen, aufgezeichnet zu werden. Wir würden uns freuen, wenn dieser Comic von so vielen Bochumerinnen und Bochumern wie möglich gelesen wird!

Hier können Sie den Comic kostenlos herunterladen! 

Der Comic ist auch als Druckversion erhältlich. Sie können ihn kostenlos in der Stadtbücherei  und im Bahnhof Langendreer abholen. Sollten Sie eine größere Stückzahl benötigen, senden Sie bitte eine E-Mail an stabsstelle-integration@bochum.de.