BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Dienstleistungen und Infos

Belehrung gemäß § 43 Infektionsschutzgesetz (beruflicher Umgang mit Lebensmitteln)

Bevor Sie eine Tätigkeit, bei der Sie gewerblich in Kontakt mit Lebensmitteln kommen, aufnehmen dürfen, müssen Sie Ihre Teilnahme an einer Belehrung gemäß § 43 Infektionsschutzgesetz nachweisen.

Dienstleistungen und Infos

An der Belehrung am Gesundheitsamt der Stadt Bochum können nur Personen teilnehmen, die ihren Wohnsitz in Bochum haben oder in Bochum arbeiten.

Personen, die außerhalb von Bochum wohnen, ihren Arbeitsplatz jedoch in Bochum haben, können an der Belehrung teilnehmen, wenn sie eine Bescheinigung des Arbeitgebers vorlegen, aus der hervorgeht, dass sie in Bochum arbeiten.

Ihr persönliches Erscheinen ist zwingend erforderlich.

Wenn Sie nicht gut Deutsch sprechen, bringen Sie bitte eine Person zum Übersetzen mit.

Bei Minderjährigen ist eine Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten erforderlich.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.

Eine telefonische Terminvereinbarung ist notwendig.

Wenn Sie an einem Termin nicht teilnehmen können, sagen Sie diesen bitte sofort telefonisch oder per E-Mail unter anger@bochum.de ab.

  • Einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • Eventuell Bescheinigung des Arbeitgebers, aus der hervor geht, dass Sie in Bochum arbeiten
  • Bei nicht so guten Deutschkenntnissen, eine Person zum Übersetzen
  • Eventuell eine Einverständniserklärung des Sorgeberechtigten bei Minderjährigen

Gebühr für die Belehrung: 25 Euro
Gebühr für das Ausstellen einer Zweitschrift: 5 Euro
Zahlungsart: bar und EC-Karte

Adresse / Kontakt

Gesundheitsamt
Westring 28/30
44777 Bochum

Telefonnummer 1
0234 910-3236

Öffnungszeiten

Eine telefonische Terminabsprache ist notwendig. Die Gruppenstärke je Belehrung ist auf zwei Personen begrenzt.

Belehrungen finden halbstündlich wie folgt statt:

montags bis mittwochs und freitags
von 8 Uhr und 11:30 Uhr

dienstags von 13 Uhr bis 15 Uhr
(nur für Berufstätige)

donnerstags von 13 Uhr bis 16.30 Uhr

Wenn Sie an einem Termin nicht teilnehmen können, sagen Sie diesen bitte sofort telefonisch oder per E-Mail unter anger@bochum.de ab

Foto des Verwaltungsgebäudes

Anfahrt / Standort

Parkmöglichkeiten

Parkmöglichkeiten bietet das Parkhaus P3 am Rathaus / Bildungs- und Verwaltungszentrum.
(Zufahrt direkt neben dem Gesundheitsamt)

Barrierefreier Zugang

Informationen zum barrierefreien Zugang zum Gesundheitsamt

Sachbearbeiterin
Gesundheitsamt

Frau Anger

Telefonnummer
0234 910-3236
Faxnummer
0234 910-1399
Zimmer 102
E-Mail Adresse
Anger@Bochum.de