BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

VHS zeigt Ausstellung zu lokalen Konflikten in städtischen Räumen

Aktuelle Pressemeldungen

Am Dienstag, 24. Januar, präsentiert die Volkshochschule (VHS) die kostenlose Ausstellung „Lokale Konflikte in städtischen Räumen – Einblicke in studentische Forschungsprojekte“ (Kursnummer G14000) von 17 bis 20 Uhr im Clubraum des Bildungs- und Verwaltungszentrums, Gustav-Heinemann-Platz 2–6. Dabei stellen Studierende der Sozialwissenschaften der Ruhr-Universität Bochum ihre Forschungsprojekte zu Konflikten in der Nachbarschaft, der Schule, im Stadtpark oder bei der Bochumer Tafel, sowie zu Themen wie Drogenkonsum oder (verwehrte) Heimat(en) in vielfältigen Formaten vor. Die Besucherinnen und Besucher erwarten spannende Informationen zu der Rolle von Konflikten in einer Gesellschaft, sowie interessante Einblicke in die Feldforschung, Interviews und Erkenntnisse der Studierenden. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit zum Austausch und zur Diskussion.

Interessierte können sich unter www.vhs-bochum.de oder telefonisch unter 0234 910 – 15 55 anmelden.

(18. Januar 2023)