BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen zum Corona-Virus

Bochum bietet zusätzliche Impfungen an Schulen an

Aktuelle Pressemeldungen zum Corona-Virus

Bochum bietet nun zusätzliche Impfungen an Schulen an: Impfen lassen können sich Schülerinnen und Schüler, die zwölf Jahre und älter sind. Diese sowie Eltern, die das Impfangebot für ihre Kinder nutzen möchten, können sich ab heute (10. Februar) anmelden und dazu das Internetformular unter www.bochum.de/schulimpfung nutzen oder die dort bereitgestellten PDF-Formulare herunterladen und ausgefüllt in Papierform an den Schulen abgeben. Anmeldungen sind auf diesen Wegen bis zum 18. Februar möglich.

„Wir möchten so vielen Bochumer Schülerinnen und Schülern wie möglich ein Impfangebot an ihrer Schule machen“, sagt Stephan Heimrath, Leiter des Schulverwaltungsamtes der Stadt Bochum. „Eventuell müssen wir bei kleineren Schulen einen Bustransfer zu anderen Standorten einrichten. Dazu sortieren wir die Anmeldungen und planen die Termine für die gesamte Stadt. Innerhalb einer Woche nach der Anmeldung werden wir über die jeweiligen Schulleitungen die konkreten Impftermine und –Orte bekannt geben“, ergänzt er. 

Bereits mit der Anmeldung erhalten die Schülerinnen und Schüler vorgefertigte Entschuldigungsschreiben für die Impfung und einen Vordruck, den die Sorgeberechtigten für unter 16-jährige unterschreiben müssen. Das Impfangebot für Schülerinnen und Schüler soll dazu beitragen, die hohen Ansteckungszahlen in dieser Altersgruppe zu verringern.

(10. Februar 2022)