BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

VHS zeigt Wanderausstellung „Vergessene Welten und blinde Flecken“

Aktuelle Pressemeldungen

Die Volkshochschule (VHS) zeigt von Montag, 7. Februar, bis zum 8. April ist die Wanderausstellung „Vergessene Welten und blinde Flecken“ im Foyer des Bildungs- und Verwaltungszentrums, Gustav-Heinemann-Platz 2-6, zu sehen. Sie beruht auf einer Studie, in der über 5.100 Sendungen der 20-Uhr-Ausgabe der „Tagesschau" aus den Jahren 1996 und 2007-2019 sowie Berichte ausgewählter in- und ausländischer Leitmedien, mit der Fragestellung, welche Regionen sie thematisieren, untersucht wurden.

Die Ausstellung ist entgeltfrei; sie kann mit FFP2-Maske und 3G-Nachweis beim Betreten des Gebäudes besucht werden. Die aktuellen Infektionsschutzregeln finden Interessierte auf der Homepage der VHS Bochum

(4. Februar 2022)