BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Tanzkurs in der Familienbildungsstätte: an einem Tag fit für die Tanzfläche

Aktuelle Pressemeldungen

Die städtische Familienbildungsstätte (FBS) bietet in den Räumlichkeiten in der Zechenstraße 10 am Samstag, 12. Februar, von 15 bis 18.45 Uhr einen Tanzkurs für Anfängerinnen und Anfänger an. Der Kurs ist ideal für alle, die innerhalb weniger Stunden die Grundschritte der beliebtesten Paartänze erlernen möchten – Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Tanzlehrerin Beatrice Grether führt die Teilnehmenden unter anderem an den langsamen Walzer, den Foxtrott und den Discofox heran bis sie am Ende des Tages bereit sind, auf der nächsten Hochzeit, dem Abiball oder jeder anderen Feierlichkeit die Tanzfläche zu erobern.

Interessierte Paare melden sich telefonisch unter 02 34 / 910–51 10 oder –51 18 oder online über die Internetseite der Familienbildungsstätte an. Es gilt die „2G plus“-Regel. Die Teilnahme am Tanzkurs ist nur als Paar möglich – die Kosten betragen 14 Euro pro Person. Im Verlauf des Buchungsprozesses können weitere teilnehmende Personen hinzugefügt werden. Weitere Informationen zum Kurs und zu den Hygienemaßnahmen gibt es auf unter https://familienbildungsstaette.bochum.de.

(4. Februar 2021)