BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Stadt Bochum verlängert Bewerbungsfrist für Trainees in der Sozialen Arbeit

Aktuelle Pressemeldungen

Die Bewerbungsfrist für Trainees in der Sozialen Arbeit ist bis Sonntag, 23. Januar, verlängert: Zum 1. April 2022 sucht die Stadt Bochum 13 engagierte studierte Nachwuchskräfte, die einen Bachelor-Abschluss in Sozialer Arbeit haben, als Trainees für verschiedene Arbeitsfelder im Sozialdezernat. Dazu gehören auch drei Interessierte, die zusätzlich in den städtischen Kinder- und Jugendfreizeithäusern und in der Schulsozialarbeit eingestellt werden.

Es handelt sich um einen einjährigen begleiteten Berufseinstieg mit Anleitung durch Mentorinnen und Mentoren im Jugendamt, Gesundheitsamt und Amt für Soziales mit praxisnahen Qualifizierungen und Hospitationen.

Weitere Informationen zu dem Traineeprogramm und zur Bewerbung gibt es im Internet unter www.bochum.de/stellenangebote sowie bei Petra Zimmermann und Aurela Baron vom Sozialdezernat unter den Rufnummern 0234 910 – 21 63 oder – 24 59 sowie per E-Mail an PZimmermann@bochum.de und ABaron@bochum.de.

(3. Januar 2022)