BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Neubau des Kreisverkehrs Weitmar-Mark geht in die nächste Phase

Aktuelle Pressemeldungen

Die Erstellung eines Kreisverkehrs in Weitmar-Mark schreitet zügig voran. Nachdem die Arbeiten der Stadtwerke Bochum in der Karl-Friedrich-Straße weitgehend abgeschlossen sind, beginnt dort bereits jetzt der Ausbau der Straße. Dafür ist es notwendig, die Karl-Friedrich-Straße ab Mittwoch, 4. Mai, voll zu sperren. Für die Anlieger ist die Erreichbarkeit der Grundstücke aus Richtung der Neulingstraße grundsätzlich gewährleistet. Die Umleitung führt über die Prinz-Regent-Straße, die Königsallee und die Markstraße.

Parallel beginnen der Straßenbau auf der nördlichen Heinrich-König-Straße sowie Leitungsarbeiten auf der nördlichen Seite der Markstraße. Hier bleibt jedoch grundsätzlich die Befahrbarkeit in alle Richtungen erhalten.

Die Stadtwerke setzen die bereits laufenden Arbeiten auf der Kemnader Straße fort, damit dort im Anschluss an den Straßenbau auf der Karl-Friedrich-Straße die zweite Hälfte des Kreisverkehrs entstehen kann.

Ziel ist es, die Arbeiten in diesem Bereich nicht wie ursprünglich angekündigt erst im November, sondern unter Ausnutzung der verkehrsärmeren Sommerferien gegen Ende des dritten Quartals 2022 zu beenden. 

(26. April 2022)