BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Baumpflegearbeiten entlang der Hattinger Straße

Aktuelle Pressemeldungen

Der Technische Betrieb der Stadt Bochum führt in der Zeit von Montag, 27. Juni, bis Samstag, 2. Juli, umfangreiche Baumpflegemaßnahmen an der Hattinger Straße durch. Auf rund sieben Kilometer Länge zwischen Kohlenstraße und der Stadtgrenze Hattingen werden rund 450 Straßenbäume sowie die Waldränder des kleinen Weitmarer Holzes und des Schlossparks Weitmar gepflegt. Die Pflege-Maßnahmen sind notwendig, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten und die Entwicklung der Bäume zu fördern.

Die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entfernen vor allem abgestorbene Äste und schneiden Verkehrszeichen, Ampeln sowie Oberleitungen der Straßenbahn frei. Rund 100 der insgesamt etwa 550 Straßenbäume sind hiervon nicht betroffen. Im Bereich der Waldränder ist es unumgänglich, dass einige wenige Bäume, die eine Gefährdung für die Sicherheit des Verkehrs darstellen, entnommen werden müssen. Die Arbeiten werden auf das Nötigste reduziert und unter strenger Berücksichtigung des Artenschutzes durchgeführt.

Zur Durchführung der Arbeiten ist die abschnittsweise Einrichtung von Halteverboten notwendig. Die einzelnen Teilbereiche werden im Anschluss an die Baumpflegearbeiten unverzüglich freigegeben.

(23. Juni 2022)