BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick Barrierefreiheit
Gut groß werden in Bochum

ElternchanceN

Gut groß werden in Bochum

Bochumer Netzwerk – mit Elternbegleitung Familien stärken (Quelle: Stadt Bochum)

Gemeinsam mit der Geschäftsstelle "kinderstark", bietet das Familienpädagogische Zentrum der Stadt Bochum die Möglichkeit, das Netzwerk Bochumer Elternbegleiter*innen weiter auszubauen. 

In den letzten 10 Jahren haben sich bis heute 132 Fachkräfte/ Elternbegleiter*innen in allen Bochumer Sozialräumen auf den Weg gemacht, um Familien vor Ort noch individueller, bedarfsgerecht zu unterstützen. 
Faire Entwicklungs- und Bildungschancen für Kinder sind eng mit der Lebenswelt ihrer Familien verknüpft.

Familie ist der erste und wichtigste Bildungsort von Kindern.  Genau hier setzt das „Bochumer Netzwerk-mit Elternbegleitung Familien stärken“ an. Unsere Angebote orientieren sich an den Bedarfen von Familien. 

Das Projekt „Bochumer Netzwerke-mit Elternbegleitung Familien stärken“ wird im Rahmen des ESF Plus Förderprogrammes „ElternChanceN - mit Elternbegleitung Familien stärken“ durch das Bundesministerium für Familie Senioren Frauen und Jugend (BMFSFJ) und durch die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds plus (ESF Plus) gefördert.

Weitere Informationen finden Sie
auf der Programmwebseite "ElternchanceN"

Elternbegleiter*innen erreichen Sie als Eltern mit ihren Kindern mit passgenauen Angeboten vor Ort in vielen pädagogischen Institutionen wie Kitas, Schulen, Mehrgenerationenhaus und anderen pädagogischen Einrichtungen, denn Sie sind die ersten und wichtigsten Ansprechpartner*innen für Ihre Kinder. Elternbegleiter*innen unterstützen Sie bedarfsorientiert und individuell, damit Sie Ihren Kindern gute Entwicklungs- und Bildungschancen in jeder Lebensphase ermöglichen können.

Vor Ort bieten Elternbegleiter*innen, offene Gesprächs- und Begegnungsangebote wie Elterncafés, Infonachmittage, Eltern-Kind-Aktivitäten, informieren Sie über weitere familienunterstützende Angebote und leiten Sie auf Wunsch dorthin weiter. 

Ihre Themen sind unsere Themen!

Das ESF Plus-Programm "ElternChanceN - mit Elternbegleitung Familien stärken" unterstützt gezielt Familien, die bei der Erziehung und Bildung ihrer Kinder Unterstützung brauchen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Ausbau von Netzwerkstrukturen für Familien in besonderen Lebenslagen, wie beispielsweise Familien mit kleinen (Erwerbs-) Einkommen, 
Ein-Elternfamilien, Familien in Trennung- und Scheidung, Familien, die von Armut bedroht sind oder Familien mit Migrations- und Fluchthintergrund.

Zugänge sind:

  1. die fachbezogene Unterstützung der Elternbegleiter*innen vor Ort
  2. der Ausbau von Angeboten des schon bestehenden Netzwerks “Bochumer Netzwerk Elternbegleitung“
  3. der Ausbau des Konzepts „Schulstart“, bei dem es sich um ein 2-jähriges Rahmenangebot für Eltern im Lebensphasenübergang Kita Schule handelt

Sie finden Elternbegleiterinnen und Elternbegleiter in vielen pädagogischen Einrichtungen (wie zum Beispiel Kita, Schule, Mehrgenerationenhaus, in den Familienbildungsstätten, dem Kommunalen Integrationszentrum und anderen).

Das könnte Sie auch interessieren:

Bochumer Netzwerk – mit Elternbegleitung Familien stärken

Diesen QR-Code können Sie gerne mit Freunden, der Familie und Bekannten teilen.

  • Sie laden Familien zu offenen Angeboten der Begegnung und des Austausches ein (zum Beispiel Eltern Cafés) 
  • Sie vermitteln erste Einblicke in die System Kindergarten und Schule
  • Sie bieten Familien eine Erziehungs- und Bildungspartnerschaft an
  • Sie begleiten den Übergang in Kita und Grundschule
  • Sie informieren Familien über Möglichkeiten der frühkindlichen Bildung in Bochum
  • Sie ermöglichen einen Überblick über Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten
  • Sie sind als lokale Akteure gut vernetzt und entwickeln passgenaue Angebote
  • Sie unterstützen bei der Suche nach Bildungs-, Beratungs- und Freizeitangeboten

Wer kann mir weiterhelfen?

Die Koordinierungsstelle „ElternChanceN“ steht Bildungseinrichtungen mit ihren pädagogischen Fachkräften/ Elternbegleiter*innen und Eltern als Ansprechpartner*in zur Verfügung.

Sie lädt zu neuen Kooperationsmöglichkeiten ein, erweitert Netzwerke und entwickelt mit Fachkräften und Eltern bedarfsgerechte Eltern-Kind Angebote, die anschließend gemeinsam angeboten und genutzt werden können.

Die Koordinierungsstelle stellt sich vor

Sie erreichen uns im Familienpädagogischen Zentrum

Kontaktadresse:

Familienpädagogisches Zentrum der Stadt Bochum
Heinrichstraße 42 in 44805 Bochum

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche Nord der Stadt Bochum

Koordinatorin ElternChanceN
Annette Märker

Fachkraft Elternbegleiterin
Katharina Bolle

Telefon: 0234 9109223 (Sekretariat)
Mail: AkElternbegleitung@bochum.de

Internetseite „ElternChanceN“

Bedarfsgerechte Eltern-, Kind Angebote finden Sie bei diesen 
Kooperierende Einrichtungen des Projektes mit Kontaktadressen

Die Familienbildungsstätte der Stadt Bochum
Zechenstraße 10
44791 Bochum
Frau Ute Padberg
Telefon: 0234 9105110 


Städtische Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche

Bochum Nord
Heinrichstraße 42 
44805 Bochum
Telefon: 0234 9109223 (Sekretariat)

Bochum Ost
Carl-von-Ossietzky-Platz 1
44892 Bochum
Telefon: 0234 9109472 (Sekretariat)

Bochum Südwest
Brantropstraße 14
44777 Bochum
Telefon: 0234 47695427 (Sekretariat)

Bochum Wattenscheid 
Lyrenstraße 41
44777 Bochum
Telefon: 0232 78382310 (Sekretariat)

Blickpunkt Kind
Zechenstraße 10
44791 Bochum
Telefon: 0234 9105126 (Sekretariat)

Familienzentrum städt. Kindertagesstätte Zechenstraße
Zechenstraße 12
44791 Bochum
Frau Nicola Schaaf
Frau Conny Färber
Telefon: 0234 9105160

das Regionale Bildungsbüro PBN                                            
Universitätsstraße 43-49
44789 Bochum
Frau Anette Eichler
Telefon: 0234 9103892

die Kommunale Koordinierungsstelle der Familiengrundschulzentren
Universitätsstraße 43-49
44777 Bochum
Frau Tanja Biel
Telefon: 0234 9101194

das Familiengrundschulzentrum Feldsieper/ Fahrendeller Straße
Feldsieperstraße 94                         
44809 Bochum
Schulleitung Michael Latz
Telefon: 0234 513024
Familiengrundschulzentrumleitung Jens Balcerak
Telefon: 0178 8241423

das Familiengrundschulzentrum, Gertrudisschule
Vorstadtstraße 14                         
44866 Bochum
Schulleitung Tanja Knoop
Telefon: 02327 229273
Familiengrundschulzentrumleitung Johanna Hemmes
Telefon: 02327 900398

  • Im Dezernat IV der Stadt Bochum

das Kommunale Intergrationszentrum der Stadt Bochum
Bessemerstraße 47
44777 Bochum                     
Frau Sandra Hinzmann
Frau Ruby Zimmermann
Telefon: 0234 9101788

  • Bei der IFAK e.V.                     

das Mehrgenerationenhaus Stadtteilzentrum Dahlhausen
Am Ruhrort 14 
44879 Bochum                             
Frau Ayse Ertürk
Telefon:  0234 9422336

Der Hustadttreff Familienzentrum/Eltern-Kind-Zentrum
Hustadtring 55
44801 Bochum
Frau Dilan Cakir
Telefon: 0234 707779

Das Familienzentrum Kindertagesstätte Bussmannsweg
Bussmanns Weg 16
44866 Bochum
Frau Ingrid Cirkel
Herr Nico Kallinich
Telefon: 02327 82052

Das Familienzentrum Kindertagesstätte Haldenstraße
Haldenstraße 75
44809 Bochum
Frau Andrea Carnarius
Telefon: 0234 583413

Kindertagesstätte Bunte Arche
Hofsteder Straße 129
44809 Bochum                         
Frau Stephanie Albrecht
Telefon: 0234 54499180

Familienzentrum/ Eltrern.Kind Zentrum
Hustadtring 75
44801 Bochum                     
Herr Thomas Risse
Telefon: 0234 95036683

Kooperationspartner*innen

Kooperationspartner*innen