Dienstleistungen und Infos

Fortbildungs- und Dokumentationspflicht für Hebammen und Entbindungspfleger

Sie möchten als Hebamme / Entbindungspfleger Fortbildungen und Dokumentationen nach dem Landeshebammengesetz und der Berufsordnung für Hebammen und Entbindungspfleger nachweisen.

Dienstleistungen und Infos

Persönliches Erscheinen ist nicht erforderlich. Fortbildungsnachweise können per Post oder E-Mail eingereicht werden.

Wenn Sie in Bochum wohnen, ist das Gesundheitsamt Bochum für die Entgegennahme der Nachweise zuständig.

Die Fortbildungen müssen im Dreijahresrhythmus nachgewiesen werden – Abgabefrist ist jeweils spätestens der 31. Mai.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.

Eine Online-Terminvergabe ist nicht möglich.

Sofern Sie die Fortbildungsnachweise persönlich einreichen möchten, ist eine Terminvereinbarung erforderlich!

Folgende Unterlagen werden benötigt:

  1. Teilnahmebescheinigungen mit folgenden Informationen
    • Name, Vorname und Anschrift des Teilnehmers
    • Benennung des Fortbildungsthemas
    • Fortbildungstermin
    • Anzahl der Fortbildungsstunden
    • Veranstaltungsdatum
    • Adresse, Telefonnummer, Unterschrift des Veranstalters
    • Angaben über die Berufsbezeichnung der/des Dozenten
       
  2. Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung

 

Die Dienstleistung ist gebührenfrei.

Adresse / Kontakt

Gesundheitsamt
Westring 28/30
44777 Bochum

E-Mail Adresse
gesundheitsamt@bochum.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
08:00 bis 13:00 Uhr

Donnerstag:
08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag:
08:00 bis 12:00 Uhr

Gesundheitsamt - Verwaltungsgebäude Westring 28/30

Anfahrt / Standort

Parkmöglichkeiten

Parkmöglichkeiten bietet das Parkhaus P3 am Rathaus / Bildungs- und Verwaltungszentrum.
(Zufahrt direkt neben dem Gesundheitsamt)

Barrierefreier Zugang

Informationen zum barrierefreien Zugang zum Gesundheitsamt

Sachbearbeiterin
Gesundheitsamt

Frau Kelch

Telefonnummer
0234 910-3234
Faxnummer
0234 910-793234
Zimmer
Zimmer 309
E-Mail Adresse
gesundheitsamt@bochum.de