BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Dienstleistungen und Infos

Kosmetik-, Fußpflege- und Nagelstudios

Eine kosmetische Behandlung, eine Massage und die Pflege der Haut oder der Fingernägel sind in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken.
Fußpflege oder die Behandlung der Füße, um das "Gehen" wieder zu erleichtern sind uns sehr wichtig geworden.

Dienstleistungen und Infos

Als kosmetische Fußpflege wird die Pflege von Haut und Nägeln am gesunden Fuß bezeichnet. Die kosmetische Fußpflege setzt keine Ausbildung voraus.

Die medizinische Fußpflege umfasst darüber hinaus auch Behandlungsmaßnahmen oder Pflegemaßnahmen zum Beispiel bei eingewachsenen Fußnägeln oder von Hühneraugen. Eine Betätigung als medizinische Fußpflegerin / medizinischer Fußpfleger setzt eine Ausbildung voraus. Es gibt dafür eine Vielzahl von Ausbildungseinrichtungen, eine staatlich anerkannte Ausbildung kann dort für Nordrhein Westfalen (NRW) aber nicht erworben werden.

Darüber hinaus gibt es inzwischen eine staatlich anerkannte Ausbildung zur Podologin / zum Podologen. Eine Podologin / ein Podologe, darf auf ärztliche Verordnung auch krankhafte Veränderungen an den Füßen oder Nägeln behandeln. So zum Beispiel chronische Hautwunden bei Diabetikern oder bei venösen Durchblutungsstörungen. Ärztliche Verordnungen für medizinische Fußpflege werden von den Krankenkassen inzwischen nur noch mit podologischen Praxen abgerechnet.

Alle genannten Einrichtungen sind nach der Hygieneverordnung NRW  zur Einhaltung von Hygienemaßnahmen verpflichtet. Die Einhaltung der Hygienemaßnahmen wird vom Gesundheitsamt überprüft.

Es gibt dabei grundlegende Hygieneregeln, die bei der Arbeit in den Studios immer zu beachten sind. Jede Kundin / jeder Kunde sollte folgende Fragen mit "Ja" beantworten können, wenn sie / er das Studio verlässt:

  • Wirkt der Arbeitsbereich im Studio sauber?
  • Sind Wartebereich und Arbeitsbereich voneinander getrennt?
  • Sind eine Waschgelegenheit und Händedesinfektionsmittel für die Betreiberin / den Betreiber vorhanden und werden diese vor beziehungsweise nach jedem Kunden benutzt?
  • Sind die Oberflächen von Möbeln, Stühlen, Wänden oder Fußböden am "Arbeitsplatz" so beschaffen, dass eine Nassreinigung / Desinfektion möglich ist?
  • Werden wiederverwendbare Instrumente oder Nadeln, mit denen die Haut durchstochen wird, nach jedem Kunden gereinigt und sterilisiert und wird Einmalmaterial weggeworfen?
  • Halten sich keine Haustiere im Arbeitsbereich (besser: im ganzen Studio) auf?

Konnten Sie alle Fragen mit "Ja" beantworten? Dann können Sie davon ausgehen, dass in Ihrem Studio grundsätzlich hygienisch gearbeitet wird.

Falls Sie die Hygieneverordnung als Broschüre bestellen wollen, haben Sie unter folgendem Link die Möglichkeit dazu: www.mgsff.nrw.de/gesundheit/publikationen.htm

Sachbearbeiter
Gesundheitsamt

Herr Depes

Hygiene/Gesundheitsaufsicht

Telefonnummer
0234 910-3222
Faxnummer
0234 910-3214
Zimmer 306
E-Mail Adresse
SDepes@bochum.de
Sachbearbeiter
Gesundheitsamt

Herr Kayser

Hygiene/Gesundheitsaufsicht

Telefonnummer
0234 910-3556
Faxnummer
0234 910-3214
Zimmer 306
E-Mail Adresse
TKayser@bochum.de
Sachbearbeiter
Gesundheitsamt

Herr Kirchhoff

Hygiene/Gesundheitsaufsicht

Telefonnummer
0234 910-1404
Faxnummer
0234 910-3214
Zimmer 307
E-Mail Adresse
LKirchhoff@bochum.de
Sachbearbeiter
Gesundheitsamt

Herr Maßing

Hygiene/Gesundheitsaufsicht

Telefonnummer
0234 910-3967
Faxnummer
0234 910-3214
Zimmer 302
E-Mail Adresse
AMassing@bochum.de
Sachbearbeiterin
Gesundheitsamt

Frau Steinhauser

Hygiene/Gesundheitsaufsicht

Telefonnummer
0234 910-3217
Faxnummer
0234 910-3214
Zimmer 304
E-Mail Adresse
CSteinhauser@bochum.de
Sachbearbeiterin
Gesundheitsamt

Frau Weigang

Hygiene/Gesundheitsaufsicht

Telefonnummer
0234 910-4175
Faxnummer
0234 910-3214
Zimmer 304
E-Mail Adresse
DWeigang@bochum.de

Adresse / Kontakt

Gesundheitsamt
Westring 28/30
44777 Bochum

Telefonnummer 1
0234 910-3201
Faxnummer
0234 910-1399
E-Mail Adresse
gesundheitsamt@bochum.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
08:00 bis 13:00 Uhr

Donnerstag:
08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag:
08:00 bis 12:00 Uhr

Terminanfragen außerhalb der Öffnungszeiten sind möglich.

Das Bild zeigt das Verwaltungsgebäude Westring 28/30.

Anfahrt / Standort

Parkmöglichkeiten

Parkmöglichkeiten bietet das Parkhaus P3 am Rathaus / Bildungs- und Verwaltungszentrum.
(Zufahrt direkt neben dem Gesundheitsamt)

Barrierefreier Zugang

Informationen zum barrierefreien Zugang zum Gesundheitsamt