Feuerwehr und Rettungsdienst

Vorbeugender Brandschutz

Die Abteilung Vorbeugender Brandschutz beschäftigt sich primär mit der Umsetzung von Maßnahmen bei baulichen Anlagen, die den Ausbruch eines Brandes und die Ausbreitung von Feuer und Rauch verhindern sollen, die Rettung von Menschen und Tieren ermöglicht und die Feuerwehr in die Lage versetzt, wirksam zu löschen.

Bauzeichnung mit Lineal und einem Modell-Feuerwehrfahrzeug

Gerne beraten Sie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei allen Fragen des vorbeugenden Brandschutzes. Wir erläutern Ihnen Zusammenhänge und Hintergründe von gesetzlichen Forderungen sowie deren Umsetzung in die Praxis.

Die Aufgaben im Vorbeugenden Brandschutz sind vielfältig und umfassen:

  • Mitwirken im Baugenehmigungsverfahren, Beratung bei Bauvorhaben zum baulichen und abwehrenden Brandschutz.
  • Durchführung von Brandverhütungsschauen in Gebäuden und Einrichtungen, die in erhöhtem Maße brand- oder explosionsgefährdet sind oder durch eine erhebliche Anzahl von Personen oder Sachwerte gefährdet sind.
  • Begleitung von Wiederkehrenden Prüfungen für bauliche Anlagen und Räume besonderer Art und Nutzung (Sonderbauten).
  • Aufklärung und Schulung von Erwachsenen und Kindern, damit potentielle Brandursachen erkannt und beseitigt werden können.