BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Shootingstar der Wissensarbeit

WERK X Start-up Inkubator Bochum

Projektdetails

Kompetenz: Shootingstar der Wissensarbeit
Projektleitung: Maurice Reinhard
Organisation: Bochum Wirtschaftsentwicklung

E-Mail: maurice.reinhard@bochum-wirtschaft.de

Büroräume Werk X

Shootingstar der Wissensarbeit

Projektbeschreibung

Ein Stempel mit dem Text "Ein umgesetztes Projekt der Bochum Strategie".

Von der Idee zur Marktreife. Der neue Start-up Inkubator für Bochum fördert Gründerinnen und Gründer, deren innovative Ideen überzeugen. Im Funkhaus mitten im Zentrum bringt WERK X Fachkräfte aus dem Technologie- und Kreativbereich zusammen und entwickelt gemeinsam mit ihnen sowie starken Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung Strategien für eine erfolgreiche Unternehmensgründung. Die Stadt Bochum unterstreicht damit ihr Gespür für relevante Themen und ihre Rolle als Start-up Hotspot und Wissensstandort, der junge Talente fördert. Diese profitieren dabei vom intensiven Wissenstransfer zwischen den Hochschulen und Unternehmen in Bochum.

Pro Halbjahr bekommen jeweils drei Gründerteams im WERK X die Chance, ihre Idee zu verwirklichen. Im Rahmen eines Stipendiums werden sie für ihre geschäftlichen Vorhaben mit 1.500 Euro monatlich unterstützt. Zusätzlich fördert WERK X weitere Entwicklungsleistungen, die individuell mit den Gründerinnen und Gründern abgestimmt werden, mit bis zu 6.000 Euro. Zudem schnürt das Team für die Start-ups optimal zugeschnittene Co-Working- und Coaching-Pakete, inklusive Workshops, Beratung und Produkt-Testing am Kunden.

Schon jetzt genießt WERK X hohes Ansehen bei potenziellen Gründerinnen und Gründern, so dass die Anzahl der Bewerbungen von Runde zu Runde wächst. Die betreuten Teams loben vor allem die starke Brücke in die Start-up-Szene.

Weitere Projekte