BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Impfzentrum Bochum

Impfzentrum Bochum

Impfzentrum Bochum

Informationen zum Kinderimpfzentrum

Auffrischungsimpfungen (Boosterimpfungen)
werden, nach der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (StiKo), für Personen über 18 Jahre angeboten, bei denen die Grundimmunisierung mindestens drei Monate zurückliegt.
In Ausnahmefällen, zum Beispiel bei Personen mit einer Immunschwäche, kann die Auffrischungsimpfung auch zu einem früheren Zeitpunkt erfolgen.
In diesem Fall besprechen Sie dies bitte direkt mit dem die Impfung durchführenden ärztlichen Personal.
Nach einer ärztlichen Aufklärung und mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten, können auch 12- bis 17-Jährige geboostert werden, wenn die Grundimmunisierung mindestens drei Monate zurückliegt.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung stellt auf ihren Internetseiten umfangreiche Informationen rund um das Thema Corona-Schutzimpfung zur Verfügung.

Merkblätter

  • Auffrischungsimpfung (Boosterimpfung)
  • Corona-Schutzimpfung in Schwangerschaft und Stillzeit
  • Corona-Schutzimpfung - sicher und wirksam!
  • Beschäftigte in der Kindertagesbetreuung
  • Corona-Schutzimpfung von 5 bis 11 Jahren - Infos für Eltern und Sorgeberechtigte
  • Corona-Schutzimpfung ab 12 Jahre - Infos für Eltern und Sorgeberechtigte
  • Jugendliche zur Corona-Schutzimpfung ab 12 Jahren

Broschüren

  • Thema Impfen mit kompakten Informationen zur Impfgeschichte und Impfforschung, zu Impfkonflikten und zur aktuellen COVID-19-Impfung. Auch als Website verfügbar in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Russisch und Türkisch.
  • Corona-Schutzimpfung für Kinder und Jugendliche: Eine Entscheidungshilfe für Eltern und Sorgeberechtigte

Infografiken

  • Corona-Schutzimpfung mit mRNA-Impfstoffen (barrierefreies PDF)
  • Informationen ab 12 Jahre: Was bewirken mRNA-Impfstoffe gegen Coronaviren in meinem Körper? (barrierefreies PDF)
  • „Corona-Schutzimpfung - so geht`s“ zeigt auf einen Blick, wie die Impfung abläuft: von der Anmeldung über die Aufklärung und Impfung bis zur Abmeldung.
  • „Kurz nachdenken vor dem Teilen von Informationen“ gibt Hinweise dazu, wie ein kritischer Umgang mit Medien(-inhalten) dazu beiträgt, seriöse von unseriösen Informationen und Nachrichten zu unterscheiden.
  • ​Aufklärungs-Cartoons

Öffnungszeiten und Standorte

Impfzentrum RuhrCongress
(Stadionring 20)

Montag bis Freitag

11 bis 19 Uhr
Samstag
(Keine Impfungen für Personen über 12 Jahre
am 22. Januar 2022)
13 bis 17 Uhr
Gesundheitsamt Stadt Bochum
(Westring 28, Zugang über Gustav-Heinemann-Platz)
Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr
Rathaus Wattenscheid
(Friedrich-Ebert-Straße 7)
Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr
Bezirksverwaltungsstelle Süd
(Querenburger Höhe 256)

Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr

Hinweise: 

Die Coronaschutz-Impfung ist kostenlos.

Alle Impfwilligen über 12 Jahren können sich impfen lassen.

Bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 12 bis 15 Jahren müssen die Einwilligungs- und Aufklärungsbögen zur Impfung von mindestens einem Sorgeberechtigten unterschrieben sein. Die Kinder und Jugendlichen sollten von einem Sorgeberechtigten begleitet werden.

Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis (Identitätsnachweis), Impfausweis und möglichst die Krankenversicherungskarte mit.
Halten Sie bitte auch die zur Impfung benötigten ausgefüllten
 Einverständniserklärungen sowie die Aufklärungsunterlagen bereit.

Für die Impfungen stehen die Impfstoffe der Hersteller Biontech für die Altersgruppe unter 30 und Moderna für die Altersgruppe über 30 zur Verfügung. 

Achtung: Der Impftermin gilt nur für eine Person!!!

Um längere Wartezeiten zu vermeiden, sollte der Termin pünktlich wahrgenommen werden. Erscheinen Sie daher bitte maximal 15 Minuten vor dem geplanten Termin an der Impfstelle.

Zur Terminbuchung

Öffnungszeiten und Standorte

Impfzentrum RuhrCongress
(Stadionring 20)
Samstag
(Keine Impfungen für Personen über 12 Jahre
am 22. Januar 2022)
                9 bis 12 Uhr
Vorrangig für Erstimpfungen
City-Point
(Kortumstraße 89)
Montag bis Samstag                14 bis 19 Uhr
Rathaus Wattenscheid
(Friedrich-Ebert-Straße 7)
Samstag
(22. und 29. Januar 2022)

                9 bis 17 Uhr

Bezirksverwaltungsstelle Süd
(Querenburger Höhe 256)
Samstag
(22. und 29. Januar 2022)
               10 bis 18 Uhr

Hinweise: 

Die Coronaschutz-Impfung ist kostenlos.

Alle Impfwilligen über 12 Jahren können sich impfen lassen.

Bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 12 bis 15 Jahren müssen die Einwilligungs- und Aufklärungsbögen zur Impfung von mindestens einem Sorgeberechtigten unterschrieben sein. Die Kinder und Jugendlichen sollten von einem Sorgeberechtigten begleitet werden.

Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis (Identitätsnachweis), Impfausweis und möglichst die Krankenversicherungskarte mit.
Halten Sie bitte auch die zur Impfung benötigten ausgefüllten
 Einverständniserklärungen sowie die Aufklärungsunterlagen bereit.

Für die Impfungen stehen die Impfstoffe der Hersteller Biontech für die Altersgruppe unter 30 und Moderna für die Altersgruppe über 30 zur Verfügung. 

Öffnungszeiten und Standorte

RuhrCongress
(Stadionring 20)
Samstag und Sonntag
(nur 22. und 23. Januar 2022)
10:30 bis 18 Uhr

Kinderimpfzentrum
(Westring 24)

Montag bis Freitag  14 bis 18 Uhr
Samstag und Sonntag  10 bis 18 Uhr

Hinweise: 

Die Coronaschutz-Impfung ist kostenlos.

Alle Kinder von 5 bis 11 Jahren können sich impfen lassen.
 Die Kinder müssen von einem Sorgeberechtigten begleitet werden.

Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis (Identitätsnachweis), Impfausweis und möglichst die Krankenversicherungskarte mit.
Halten Sie bitte auch die zur Impfung benötigten ausgefüllten und von mindestens einem Erziehungsberechtigten unterschriebenen Einverständniserklärungen sowie die Aufklärungsunterlagen bereit.

Für die Impfungen steht der Kinder-Impfstoff des Herstellers Biontech zur Verfügung. 

Im Kinderimpfzentrum werden ausschließlich Kinder geimpft werden.
Für Eltern, Angehörige oder Begleitpersonen ist keine Impfung möglich.

Zur Terminbuchung

In der Regel werden Patienten*innen von ihren Hausärzten*innen bzw. Kinderärzten*innen mit einer Impfung versorgt. Für den Fall, dass Sie keinen feste/n Hausarzt*ärztin haben, hat die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe eine Liste von Praxen veröffentlicht, die Corona-Schutzimpfungen anbieten. Um die Arbeitsabläufe in den Praxen zu erleichtern, sollten Sie unbedingt daran denken, die erforderlichen Unterlagen ausgefüllt zur Impfung mitzubringen.

Die ständig aktualisierte Liste finden Sie unter www.corona-kvwl.de/zweitimpfung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Telefon: 0234 910-5555
E-Mail: impfzentrum@bochum.de

Coronavirus infection - Information in several languages

You get more information, if you use the "Google-Translator" at the top right of this site. Please click on "Deutsch", choose your language and mark the text to be translated.
For any questions regarding the corona vaccination please send an e-mail to vaccination@bochum.de. The vaccination centre Bochum will be happy to answer all your questions in English.

Vorheriger Inhalt
Nächster Inhalt

Dies sind die Motive der aktuellen Bochumer Impfkampagne. Laden Sie gerne Ihr Lieblingsmotiv herunter (im Download-Bereich), hängen Sie die Ausdrucke auf und teilen sie mit Ihrem Umfeld.

Alle Infos, aktuelle Meldungen und Zahlen zur Corona-Pandemie in Bochum finden Sie unter


bochum.de/corona