BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Dienstleistungen und Infos

Internationaler Führerschein

Sie möchten einen internationalen Führerschein ausgestellt bekommen.

Dienstleistungen und Infos

Voraussetzung für die Antragstellung ist ein Wohnsitz in Bochum.

Ein Internationaler Führerschein kann nur ausgestellt werden, wenn ein Kartenführerschein vorliegt. Sollte dies nicht der Fall sein, muss der Papier-Führerschein vorher in einen Kartenführerschein umgetauscht werden. Falls der Papier-Führerschein nicht in Bochum ausgestellt worden ist, benötigt man eine Karteikartenabschrift der ausstellenden Behörde des Führerscheins.

Benötigt wird ein internationaler Führerschein nur noch in sehr seltenen Fällen. In den Ländern der Europäischen Union und den Vertragsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes sind internationale Führerscheine entbehrlich, weil die nationalen Führerscheine gegenseitig anerkannt sind. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor einer Reise, ob ein Internationaler Führerschein erforderlich ist.

Für einige andere Staaten ist die Ausstellung des internationalen Führerscheines anzuraten (zum Beispiel USA / Kanada). Nehmen Sie aber unbedingt auch den nationalen Führerschein mit, weil der internationale Führerschein nicht für sich selbst gültig ist und somit auch keinen Ersatz für den nationalen Führerschein darstellt (wenn Sie ein Fahrzeug mieten wollen, wird unter Umständen auch die Vorlage des nationalen Führerscheines verlangt). Der internationale Führerschein dokumentiert lediglich mehrsprachig, dass Sie im Besitz bestimmter nationaler Führerscheinklassen sind. Aus diesem Grunde finden Sie auch die Führerscheinnummer des nationalen Führerscheines im internationalen Führerschein. Der internationale Führerschein ist im Inland nicht gültig.

Die Gültigkeit des internationalen Führerscheines ist an die Gültigkeit des nationalen Führerscheines gebunden. Läuft er ab, läuft auch automatisch der internationale Führerschein ab. In jedem Fall ist die Gültigkeit des internationalen Führerscheines auf maximal drei Jahre befristet.

Bei Reisen nach Thailand, aufgrund besonderer Bestimmungen, werden andere Internationale Führerscheine ausgestellt.

Die Führerscheinstelle kann den internationalen Führerschein sofort ausstellen. Er muss nicht bestellt werden und Sie können ihn gleich mitnehmen.

Rechtsgrundlagen:

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.

  • Personalausweis oder Pass
  • biometrisches Lichtbild
  • Kartenführerschein
  • eventuell Karteikartenabschrift, wenn der Führerschein nicht aus Bochum stammt

Die Verwaltungsgebühr beträgt 16,30 Euro.

Mögliche weitere Maßnahmen oder Folgemaßnahmen können zusätzliche Kosten verursachen.

Die Gebühr können Sie vorzugsweise mit EC-Karte oder bar bezahlen.

Adresse / Kontakt

Büro für Kfz-Angelegenheiten
Fahr- und Beförderungserlaubnisse
Bulksmühle 17
44777 Bochum

Telefonnummer 1
0234 910-8200
Faxnummer
0234 910-8260

Öffnungszeiten

Eine Vorsprache ist nur mit Termin möglich. Bitte vereinbaren Sie deshalb vor Ihrem Besuch beim Büro für Kfz-Angelegenheiten einen Termin. Bitte beachten Sie dabei die folgenden Informationen.

Online-Terminbuchung

Hinweis:

In dringenden Fällen*, welche nicht über allgemeine Terminvereinbarung erledigt werden können, nehmen sie bitte Kontakt mit der Fahrerlaubnisbehörde, Rufnummer 0234 910-8200 oder per E-Mail Fuehrerscheine@bochum.de auf.
(* zum Beispiel vorläufige Fahrberechtigung nach bestandener Fahrprüfung, kurzfristige Ausstellung eines internationalen Führerscheines, defekte oder verlorene Fahrerkarten, Verlängerung von beruflich genutzten Fahrerlaubnissen Klasse CE/DE)

Das Bild zeigt das Verwaltungsgebäude Bulksmühle 17.

Anfahrt / Standort

Parkmöglichkeiten

Es sind ausreichend Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe vorhanden.

Barrierefreier Zugang

Das Verwaltungsgebäude ist ebenerdig zugänglich und besitzt einen Fahrstuhl.

Büro für Kfz-Angelegenheiten

Führerscheinstelle

Telefonnummer
0234 910-8200
Faxnummer
0234 910-8260
E-Mail Adresse
fuehrerscheine@bochum.de