BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Dienstleistungen und Infos
https://formulardienst.bochum.de/forms/findform?shortname=F209&formtecid=3&areashortname=Amt11

Bewohnerparkausweis

Informationen zur Beantragung eines Bewohnerparkausweises und zu Bewohnerparkbereichen.

Dienstleistungen und Infos

Um einen Bewohnerparkausweis zu beantragen, benötigen Sie einen Wohnsitz in Bochum und müssen nachweislich einen PKW besitzen.

Betroffene Bewohner können einen Bewohnerparkausweis beantragen. Die Gültigkeit ist für ein bis drei Jahre frei wählbar. Bei der Ersatzausstellung eines noch gültigen Bewohnerparkausweises kann die Laufzeit auf Wunsch kostenpflichtig geändert werden.

Im Stadtgebiet bestehen die unten angeführten Bewohnerparkbereiche. Der Ausweis berechtigt zum Parken auf allen entsprechend ausgeschilderten Bewohnerparkplätzen des jeweiligen Parkbereichs.

Jeder Bewohner erhält nur einen Bewohnerparkausweis. Er muss Halter eines PKWs sein beziehungsweise die dauerhafte Nutzung durch eine Überlassungserklärung nachweisen (zum Beispiel private Nutzung eines Firmenfahrzeuges).

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.

Im Stadtgebiet bestehen die unten angeführten Bewohnerparkbereiche. Der Ausweis berechtigt zum Parken auf allen entsprechend ausgeschilderten Bewohnerparkplätzen des jeweiligen Parkbereichs.

Bewohnerparkbereiche Bochum-Mitte

A - Alsenstraße, Düppelstraße, Mauritiusstraße, Haderslebener Straße, Universitätsstraße 35 (der Mauritiusstraße zugeordnet), Oskar-Hoffmann-Straße 98-138 + 97-129, Wilhelm-Engel-Straße, Brunsteinstraße, Am Gerstkamp, An der Schalwiese
Besonderheit: Nur Bewohner mit Hauptwohnsitz sind berechtigt, da hier das Parkraumangebot sehr gering ist. Parken auf den ausgewiesenen Sonderparkplätzen innerhalb dieses Bereichs
 

B - Innenstadt Nord:
Allestraße 22-26a, Willy-Brandt-Platz 2-14, Westring 27-69 + 22-56, Gußstahlstraße 20-23, Platz des europäischen Versprechens, Johanniterstraße, Malteserstraße, Juliusstraße, Kortenpfad, Imbuschplatz, Klosterstraße, Präsidentstraße (2-36 + 1-39), Signalstraße, Windmühlenstraße, Stühmeyerstraße, Am Kortländer, Wagenfeldstraße, Fahrendeller Straße, Prümerstraße, Dorstener Straße 1-59 + 2-46, Theodor-Imberg-Straße, Widumestraße, Kanalstraße, Herner Straße 1-45 + 2-42, Schwarzer Weg, Hans-Böckler-Straße, Brückstraße 27-63 + 32-70, Nordring 1-71 + 2-70, Uhlandstraße 3-15 + 4-14, Kortumstraße 91-135 + 102-142, Franzstraße
Parken auf den ausgewiesenen Sonderparkplätzen innerhalb dieses Bereichs.

F - Innenstadt Süd:
Maximilian-Kolbe-Straße 1-7, Humboldtstraße, Marienplatz, Konrad-Adenauer-Platz, Viktoriastraße, Rottstraße 1-15, Diekampstraße 24-33, Junggesellenstraße, ABC-Straße, Alleestraße 21-23, Westring 1-25 + 2-18, Südring, Kurt-Schumacher-Platz, Kerkwege, Brüderstraße, Am Schlegelturm, Husemannplatz, Kreuzstraße, Neustraße, Rechener Straße, Hellweg, Luisenstraße, Trankgasse, Grabenstraße, Schützenbahn, Harmoniestraße, Dr.-Ruer-Platz, Huestraße, Kortumstraße 1-81 + 2-90, Willy-Brandt-Platz 1-11, Pariser Straße, Bongardstraße 2-58 (nur gerade), Massenbergstraße 2-28

G - Ehrenfeld West:
Meinolphusstraße, Hubertusstraße, Wilhelm-Stumpf-Straße, Christstraße 32-42 + 33-45, Hugo-Schultz-Straße 36-48 + 37-67, Schellstraße, Friederikastraße 78-96 + 73-125, Pieperstraße, Yorckstraße, Gilsingstraße 2-44 + 1-39, Romanusplatz, Hunscheidtstr. 2-38, Hattinger Straße 10-92, Königsallee 2-48, Grottenstraße, Dibergstraße, Bessemerstr. 102-108, Ehrenfeldstraße, Alte Hattinger Straße, Hans-Ehrenberg-Platz, Oskar-Hoffmann-Straße 2-19, Clemensstraße 2-10
Parken auf den ausgewiesenen Sonderparkplätzen innerhalb dieses Bereichs.

K - Ehrenfeld-Ost:
Christstraße 14-16 + 29; Clemensstraße 12-26 + 21-23, Ewaldstraße 1-21 + 4-18, Friederikastraße 1-67 + 8-68,  Gabelsbergerstraße 1-23 + 4-26; Hermannshöhe, Franz-Vogt-Straße, Peter-Zadek-Straße, Hugo-Schultz-Straße 1-29 + 18-20, Jakobstraße 2-4 + 3-17, Joachimstraße 1-29 + 2-30, Knüwerweg, Königsallee 1-49 (nur ungerade); Kronenstraße 1-71 + 6-46; Oskar-Hoffmann-Straße 23-88, Saladin-Schmitt-Straße 1-59 + 28-60, Stolzestraße 1-17+ 2-16, Taubenstraße 1-9 + 2-10, Weiherstraße 7-39, 10-28

O - Innenstadt-Ost:
Nordring 74-100, Schwanenmarkt 2-5, Ostring 2-36, Brückstraße 1-25, Gerberstraße, Große Beckstraße, Bleichstraße, Untere Markstraße, Weilenbrink, Scharnhorststraße, Arndtstraße, Moritz-Fiege-Straße, Hermann-Hußmann-Straße, Josef-Neuberger-Straße, Bongardstraße 17-35 (nur ungerade), Massenbergstraße 1-21 (nur ungerade)

R - Augusta:
Bergstraße 10-56 (nur gerade), Zeppelinstraße, Lorenz-Rebbert-Allee, Burggrafenstraße, Markgrafenstraße, Kurfürstenstraße, Klinikstraße 1, Castroper Straße 1-67 (nur ungerade)

S - Stadtparkviertel:
Am Bergbaumuseum 29-53 + 46-58, Goethestraße 5-11 + 8-20,
Körnerstraße 1-3 + 4, Schillerstraße 2-12 + 7-23, Kortumstraße 137-145 + 144-156,
Uhlandstraße 17-47 und 16-50A, Wielandstraße 64-72
Parken auf den ausgewiesenen Sonderparkplätzen innerhalb dieses Bereichs.

J - nördlicher Stadtpark:
Höhneweg, Klinikstraße 20-60 + 57-63, Drosselweg, Gudrunstraße 9-59, Alexandrinenstraße, Teylestraße, Küppersstraße

Bewohnerparkbereiche Bochum-Wattenscheid:

C -Burgstraße 2-20
Parken auf dem Parkstreifen gegenüber den oben genannten Hausnummern

D - Freiheitstraße, Voedestaße 1-18, Oststraße 15-17
Parken auf der Straße Gertrudisplatz, der Freiheitsstraße, der Voedestraße, auf dem Parkplatz an der Propst-Hellmich-Promenade, der Weststraße im Wendebereich, der Brinkstraße und der Friedrich-Ebert-Straße

E -Zentraler Bereich Wattenscheid-Mitte begrenzt durch Propst-Hellmich-Promenade, Lyrenstraße, Friedrich-Ebert-Straße und Bahnhofstraße
Parken auf der Straße Gertrudisplatz, auf dem Parkplatz an der Propst-Hellmich-Promenade, der Weststraße im Wendebereich, der Brinkstraße und der Friedrich-Ebert-Straße

H -Gertrudisstraße, Hagenstraße, Rosenstraße
Parken auf der Straße Gertrudisplatz, der Gertrudisstraße, der Hagenstraße, auf dem Parkplatz an der Propst-Hellmich-Promenade, der Weststraße im Wendebereich, der Brinkstraße und der Friedrich-Ebert-Straße

Sie können den Bewohnerparkausweis ab sofort auch kontaktlos online beantragen.

Zur Online-Beantragung

Bitte beachten Sie:
Eine Vorsprache in den Bürgerbüros beziehungsweise im Büro für Kfz-Angelegenheiten ist nur mit Termin möglich. Bitte vereinbaren Sie deshalb vor Ihrem Besuch einen Termin.

Termine können Sie auch persönlich in den Bürgerbüros oder telefonisch unter der 115 - Ihre Behördennummer - buchen. 

  • Original / Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises
  • Original / Kopie der Zulassungsbescheinigung Teil I bzw. des Fahrzeugscheines
  • Ggf. Bestätigung des Fahrzeughalters bei dauerhafter Überlassung des Fahrzeugs
    (PKW nicht auf den Antragsteller / Bewohner zugelassen)
  • den alten Parkausweis (bei Verlängerung, Kennzeichenwechsel oder Änderung des Parkgebiets in Verbindung mit einer persönlichen Vorsprache)

Sollten Sie nicht selbst vorsprechen, besteht die Möglichkeit eine Person Ihres Vertrauens zu beauftragen. Diese Person benötigt zur Legitimation ebenfalls einen gültigen Lichtbildausweis.

Die oben genannten Unterlagen müssen auch bei Änderung / Verlängerung des Bewohnerparkausweises vorgelegt werden.

Verwaltungsgebühren:

  • für ein Jahr: 22 Euro
  • für zwei Jahre: 44 Euro
  • für drei Jahre: 66 Euro
  • Ersatzausfertigung bei Beschädigung / Diebstahl / Verlust (mit Beibehaltung der bisherigen Laufzeit): 11 Euro
  • Änderung des Kennzeichens oder des Parkgebiets (mit Beibehaltung der bisherigen Laufzeit): gebührenfrei

Zahlungen sind bar, per EC- oder Kreditkarte (nur mit Pin) möglich. Falls Sie den Antrag online gestellt haben, erhalten Sie nach Prüfung Ihrer Unterlagen, sowohl den Bewohnerparkausweis als auch einen Gebührenbescheid per Post.

Eine Vorsprache in den Bürgerbüros beziehungsweise im Büro für Kfz-Angelegenheiten ist nur mit Termin möglich. Bitte vereinbaren Sie deshalb vor Ihrem Besuch einen Termin.

In welches Bürgerbüro bzw. Büro für Kfz-Angelegenheiten möchten Sie?


Bürgerbüro

Call-Center

Bürgerbüro

Telefonnummer
115 - Ihre Behördennummer -
Faxnummer
0234 910-4072
E-Mail Adresse
buergerbuero-mitte@bochum.de

Bitte geben Sie bei Anfragen per E-Mail Ihren Namen und Ihre Telefonnummer für eventuelle Rückfragen an.

Büro für Kfz-Angelegenheiten

Call-Center

Büro für Kfz-Angelegenheiten

Telefonnummer
0234 910-8282
Faxnummer
0234 910-8211
E-Mail Adresse
strassenverkehrsamt@bochum.de