Dienstleistungen und Infos

Beglaubigung von Kopien und Abschriften

Sie möchten Abschriften von Dokumenten in deutscher Sprache beglaubigen lassen.

Eingang mit Schriftzug des Bürgerbüros

Dienstleistungen und Infos

Sofern andere Gesetze nicht entgegenstehen, können Sie Abschriften von Dokumenten in deutscher Sprache bei uns beglaubigen lassen, sofern das Original von einer Behörde ausgestellt oder die zu beglaubigende Kopie zur Vorlage bei einer Behörde bestimmt ist.

Falls die Kopie eines deutschen Ausweisdokumentes beglaubigt werden soll, legen Sie bitte als Nachweis zum Beispiel das Anforderungsschreiben der Behörde, der Bundesrepublik Deutschland-Finanzagentur GmbH, der Versicherung oder der Bank vor. Damit wird nachvollzogen, für welchen Zweck Sie die Beglaubigung benötigen. Die Kopie des Ausweisdokumentes kann auch beglaubigt werden, wenn die persönliche Vorlage des Originals unzumutbar ist. Dies ist ebenfalls durch entsprechende Nachweise zu belegen.

Ausländische Ausweise / Nationalpässe (auch EU) sind hiervon ausgeschlossen!

In den Bürgerbüros dürfen nur Schriftstücke in deutscher Sprache beglaubigt werden.

Ist dies nicht der Fall, wenden Sie sich bitte an einen Notar oder eine Notarin.

Über Ausnahmen (zum Beispiel Personenstandsurkunden, Schriftstücke in ausländischer Sprache, et cetera) informieren Sie gerne die

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bürgerbüros Bochum unter der Telefonnummer 0234 910-1950
Rechtsgrundlage: § 129 Bürgerliches Gesetzbuch, §§ 33 und 34 Verwaltungsverfahrensgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen

Ein Wohnsitz in Bochum ist für die Beglaubigung nicht erforderlich.

Einen Online-Dienst gibt es für die Beglaubigung nicht.

Eine Vorsprache in den Bürgerbüros ist grundsätzlich nur mit Termin möglich. Zusätzlich ist eine Abgabe der zu beglaubigenden Dokumente ohne Termin möglich. Eine anschließende Bearbeitung erfolgt in der Regel innerhalb eines Werktages. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden vereinbaren Sie bitte deshalb vor Ihrem Besuch in den Bürgerbüros einen Termin.

Termine können Sie auch persönlich in den Bürgerbüros oder telefonisch unter der 115 - Ihre Behördennummer - buchen. 

Bitte bringen Sie für die Beglaubigung das Original und gegebenenfalls Kopien des entsprechenden Dokumentes mit.

Nach der Allgemeinen Verwaltungsgebührensatzung sind folgende Gebühren zu zahlen:

  • Beglaubigung einer Kopie / Abschrift (je Seite): 4,80 Euro
     
  • Beglaubigung einer Kopie eines Zeugnisses (je Zeugnis): 6,40 Euro

Zahlungen sind bar oder per EC-Karte (keine Kreditkarte) möglich.

Eine Vorsprache in den Bürgerbüros ist nur mit Termin möglich. Termine können Sie persönlich in den Bürgerbüros, telefonisch oder online buchen.

In welches Bürgerbüro möchten Sie?

Call-Center

Telefonnummer
115 - Ihre Behördennummer -
Faxnummer
0234 910-40 72 oder 0234 910-98 11 5
E-Mail Adresse
buergerbuero-mitte@bochum.de