BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Dienstleistungen und Infos
https://formulardienst.bochum.de/forms/findform?shortname=F334&formtecid=3&areashortname=Amt11

Untersuchungsberechtigungsschein

Wer als Jugendliche oder Jugendlicher in einen neuen Job startet, muss der Arbeitgeberin beziehungsweise dem Arbeitgeber einen Nachweis über die gesundheitliche Eignung vorlegen.

Dienstleistungen und Infos

Was suche ich, bin ich hier richtig?

  • Sie sind unter 18 Jahre alt.
  • Sie wollen eine Arbeit oder Ausbildung aufnehmen.
  • Diese Tätigkeit ist nicht geringfügig und dauert länger als zwei Monate.

Welche Infos gibt es dazu?

Nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz sind bei Berufseintritt für Minderjährige (zwischen 15 und bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres) bestimmte, für sie kostenfreie, ärztliche Untersuchungen vorgeschrieben.

Für die dazu erforderliche ärztliche Untersuchung benötigt der oder die Jugendliche einen Untersuchungsberechtigungsschein (UB-Schein).
Der Untersuchungsberechtigungsschein muss vor der Untersuchung beantragt werden.

Wie bekomme ich einen UB-Schein?

Die Beantragung eines Untersuchungsberechtigungsscheines erfolgt ausschließlich online. 

Rufen Sie den Online-Antrag unter www.untersuchungsberechtigungsschein.de auf, melden Sie sich mit Ihrem Ausweisdokument mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion an und geben Sie die weiteren Daten ein. Nach dem Absenden erhalten Sie innerhalb weniger Sekunden den Untersuchungsberechtigungsschein (UBS) mit der sogenannten UBS-ID sowie den ausfüllbaren Erhebungsbogen zur Vorbereitung Ihres Arzttermins.