BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Karten und Pläne

Historische Karten

Karten und Pläne

Grundriss der Stadt Bochum (von Kortum aus dem Jahr 1790, Neuauflage 2013)
Grundriss der Stadt Bochum (von Kortum aus dem Jahr 1790, Neuauflage 2013)

Die unten aufgeführten historischen Karten liegen im Amt für Geoinformation, Liegenschaften und Kataster vor, die meisten davon als Drucke für den Verkauf. Viele davon sogar auf hochwertigem Büttenpapier und eignen sich somit hervorragend als Geschenk oder als Wandschmuck für die eigenen vier Wände.

Die Angaben in Klammern geben den jeweiligen Kartografen und das Datum der Erstveröffentlichung wieder, sofern diese Informationen bekannt sind. Einige der historischen Karten sind allerdings nur als Kopie erhältlich.

Über diese Liste hinaus verfügt das Amt für Geoinformation, Liegenschaften und Kataster noch über eine Vielzahl weiterer historischer Karten, die als Ganzes oder in Ausschnitten als Kopie verkauft werden können.

Adresse / Kontakt


Kartenvertrieb
Technisches Rathaus (TR)
5. Etage, Zimmer 5.1.360
Hans-Böckler-Straße 19
44777 Bochum

Telefonnummer 1
0234 910-3417

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
09:00 bis 12:00 Uhr

Weitere Termine sind nach vorheriger telefonischer Absprache möglich.

Das Bild zeigt das Technische Rathaus.

Anfahrt / Standort

Parkmöglichkeiten

Infos zu Parkmöglichkeiten finden Sie unter https://www.parken-in-bochum.de/.

Barrierefreier Zugang

Das Verwaltungsgebäude besitzt zwei Fahrstühle und ist ebenerdig zugänglich.