BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Dienstleistungen und Infos

Baulast auf einem städtischen Grundstück

Die öffentlich-rechtliche Baulast wird häufig im Zusammenhang mit einem Bauantrag benötigt.

Dienstleistungen und Infos

Wenn Sie für Ihren Bauantrag eine Baulast zu Lasten einer städtischen Fläche benötigen, sind Sie hier richtig.

Die Baulast ist eine öffentlich-rechtliche Verpflichtung gegenüber der Baubehörde, bestimmte Dinge, die das Grundstück betreffen, zu tun, zu unterlassen oder zu dulden. Sie wird meist im Zusammenhang mit einem Bauantrag beziehungsweise zur Erteilung einer Baugenehmigung erforderlich. Baulasten dienen zum Beispiel der Sicherung von Abstandflächen, Zufahrten oder Stellplätzen.

Allgemeine Erläuterungen finden Sie auf den Seiten des Bauordnungsamtes.

Ihr Antrag auf Einräumung einer Baulast auf einem städtischen Grundstück ist beim Amt für Geoinformation, Liegenschaften und Kataster einzureichen. Für die Belastung des städtischen Grundstücks müssen weitere Fachbereiche beteiligt werden. Wir empfehlen deshalb, dass Sie sich frühzeitig mit uns in Verbindung setzen.

Eine Baulast auf einem städtischen Grundstück ist für den Antragsteller von Vorteil, für die Stadt jedoch von Nachteil. Daher ist die Eintragung einer Baulast in der Regel entschädigungspflichtig. Vor Eintragung einer Baulast in das Baulastenverzeichnis der Stadt Bochum wird eine schriftliche Vereinbarung getroffen.

Für die anschließende Eintragung der Baulast wird beim Bauordnungsamt ein Baulastenplan benötigt. Dieser wird von einem Vermessungsbüro erstellt.

Bei allgemeinen Fragen zu Baulasten auf städtischen Grundstücken erreichen Sie uns am besten unter liegenschaften@bochum.de oder Telefon 0234-910-2901.

Bei ortsbezogenen beziehungsweise konkreten Fragen kontaktieren Sie bitte direkt die für den jeweiligen Stadtbezirk, in den Ihr Bauvorhaben fällt, zuständige Ansprechperson:

Sachbearbeiter
Amt für Geoinformation, Liegenschaften und Kataster

Herr Wolz

Stadtbezirk
Bochum-Mitte

Telefonnummer
0234 910-2902
Faxnummer
0234 910-792901
E-Mail Adresse
Wolz@bochum.de
Sachbearbeiterin
Amt für Geoinformation, Liegenschaften und Kataster

Frau Pollmeier

Stadtbezirk
Bochum-Wattenscheid

Telefonnummer
0234 910-2919
Faxnummer
0234 910-792901
E-Mail Adresse
SPollmeier@bochum.de
Sachbearbeiter
Amt für Geoinformation, Liegenschaften und Kataster

Herr Westermeyer

Stadtbezirke
Bochum-Nord, Bochum-Ost (Werne)

Telefonnummer
0234 910-2945
Faxnummer
0234 910-792901
E-Mail Adresse
DWestermeyer@bochum.de
Sachbearbeiterin
Amt für Geoinformation, Liegenschaften und Kataster

Frau Schliep

Stadtbezirk
Bochum-Südwest

Telefonnummer
0234 910-2922
Faxnummer
0234 910-792901
E-Mail Adresse
PSchliep@bochum.de

Adresse / Kontakt


Technisches Rathaus (TR)
5. Etage, Zimmer 5.1.270
Hans-Böckler-Straße 19
44777 Bochum

Telefonnummer 1
0234 910-2901
Faxnummer
0234 910-792901
E-Mail Adresse
liegenschaften@bochum.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch:
08:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstag:
08:00 bis 18:00 Uhr

Freitag:
08:00 bis 15:00 Uhr

Das Bild zeigt das Technische Rathaus.

Anfahrt / Standort

Parkmöglichkeiten

Infos zu Parkmöglichkeiten finden Sie unter https://www.parken-in-bochum.de/.

Barrierefreier Zugang

Das Verwaltungsgebäude besitzt zwei Fahrstühle und ist ebenerdig zugänglich.