Metanavigation

Die Stadt Bochum auf facebook
Folge der Stadt Bochum auf Twitter
Die Stadt Bochum auf YouTube
Folge der Stadt Bochum auf Instagram

Rathauskalender

Hinweis: Sie verlassen den Internet-Auftritt der Stadt Bochum.

© Stiftung Lesen
© Stiftung Lesen
Lesen und Vorlesen sind wichtige Schlüssel zur Bildung und damit Grundlage für eine funktionierende Gesellschaft.

Trotzdem lesen die Eltern in zwei von fünf Familien ihren Kindern nicht regelmäßig vor, und wenn, dann sind dies meistens die Mütter. Nur jeder zehnte Vater übernimmt regelmäßig die Rolle des Vorlesers, gerade Jungen fehlt damit ein positives Rollenvorbild für das Lesen.

Auf dieser Seite finden Sie deshalb jede Woche eine neue Vorlesegeschichte, die Sie herunterladen können. Durch das Vorlesen schaffen Sie tolle gemeinsame Erinnerungen an schöne, gruselige oder witzige Momente.

Unser Ziel ist, dass noch mehr Kinder sagen können: Mein Papa und meine Mama lesen vor!
Natürlich freuen sich Kinder auch, wenn Opa und Oma oder andere engagierte Vorleserinnen und Vorleser die Geschichten nutzen.

Viel Freude beim Vorlesen wünschen Ihnen

Stadtbücherei und Gleichstellungsstelle


Hier finden Sie weiterführende Informationen zum Projekt, Vorlesetipps und Buchempfehlungen.

„Mein Papa liest vor … und meine Mama auch!“ ist ein Projekt der Stiftung Lesen und wird unterstützt durch das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen.


Vorlesegeschichte der Woche:

Hier geht's zur Vorlesegeschichte!
Haben Sie noch nie von einem sprechenden Ball gehört? Dann sollten Sie und Ihre Kinder unbedingt Bekanntschaft mit Klax, einem abenteuerlustigen roten Ball machen. Zusammen mit dem neugierigen Eichhörnchen Kosmo erlebt er viele Abenteuer. Zwei davon stellen wir Ihnen heute vor.

Was gibt es Besseres als eine schöne Schneeballschlacht im Winter? Auch Kosmo, Klax und ihre Freunde haben großen Spaß daran. Doch plötzlich schreit Klax auf, denn ihn hat etwas in die Hand gepiekst. Was kann dieses runde und stachelige Etwas nur sein?
Grashüpfer können alle hüpfen, denken Kosmo und Klax – bis sie in der zweiten Episode auf den Grassitzer treffen. Traurig sitzt dieser am Boden, denn er traut sich das Hüpfen nicht zu. Zum Glück haben die beiden Freunde eine Idee …

„Das stachelige Etwas“ und „Der Grassitzer“ sind zwei Geschichten aus dem Band „Kosmo & Klax. Gute-Nacht-Geschichten“ von Alexandra Helmig mit Illustrationen von Timo Becker. Der Titel ist im mixtvision Verlag erschienen und eignet sich zum Vorlesen für Kinder ab drei Jahren.

Wir wünschen Ihnen erstaunliche (Vor-)Lesemomente.


Anlässlich des bundesweiten Vorlesetags am 17. November 2017
freuen wir uns, eine zusätzliche Vorlesegeschichte anbieten zu können:


Hier geht's zur Vorlesegeschichte!


Cowboy Klaus führt zusammen mit Kuh Rosi und Schwein Lisa ein beschauliches Leben auf seiner Farm „Kleines Glück“.

Sein Alltag sieht leider gar nicht so aus, wie er in seinem Buch „Das Leben des Cowboys“ beschrieben wird. Frustriert kümmert sich Cowboy Klaus um die Maisernte, obwohl er doch viel lieber im Sattel sitzen würde. Bald erfährt er, dass ein Leben als Cowboy mit einem Pony gar nicht so einfach ist und er erlebt so einige Überraschungen ...

Die Geschichte „Cowboy Klaus und das pupsende Pony“ von Eva Muszynski mit Illustrationen von Karsten Teich ist im Tulipan Verlag erschienen und eignet sich zum Vorlesen für Kinder ab sechs Jahren oder für Leseanfänger.

Wir wünschen Ihnen cowboystarke (Vor-)Lesemomente!






PfeilRechts.gif Vorlesegeschichten aus 2015 und 2016