BO-Nord-Kompakt


Bochum gliedert sich in sechs Stadtbezirke: Bochum-Mitte, Bochum-Wattenscheid, Bochum-Nord, Bochum-Ost, Bochum-Süd und Bochum-Südwest.

Den Stadtbezirk Bochum-Nord bilden die Ortsteile Bergen, Hiltrop, Gerthe, Harpen, Kornharpen und Voede-Abzweig.

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen einige Informationen über den Stadtbezirk Bochum-Nord geben.

Eckdaten

Geschichte

Die Ortsteile Hiltrop, Gerthe und Harpen wurden 1929 in das Bochumer Stadtgebiet eingemeindet. Die Eingemeindung des Ortsteiles Bergen erfolgte bereits 1926.

Prominente

Dr. Norbert Lammert (geboren am 16. November 1948)
Dr. Norbert Lammert war von 1989 bis 1998 Parlamentarischer Staatssekretär und von 2002 bis 2005 Vizepräsident des Deutschen Bundestages. Seit 2005 ist er Präsident des Deutschen Bundestages.

Dr. Christoph Zöpel (geboren am 4. Juli 1943)
Diplomökonom, Staatsminister beim Bundesminister des Auswärtigen a.D.

Geografie und Verkehr

Der Stadtbezirk Bochum-Nord besitzt eine sehr gute Verkehrsanbindungund ist durch insgesamt zwei Autobahnen (A 40 und A 43) sowie durch die Hauptverkehrsstraßen Harpener Hellweg und Castroper Hellweg problemlos erreichbar.
Außerdem ist der Stadtbezirk durch den ÖPNV sehr gut erschlossen.

Kultur- und Sehenswürdigkeiten

Bildung

Sport- und Freizeitmöglichkeiten

Für Sport und Freizeitgestaltung ist in Bochum-Nord ausreichend gesorgt. Neben zahlreichen Grünflächen und Spazierwegen (zum Beispiel im Hiltroper Park) gibt es:

MediTherme
Am Ruhrpark Einkaufszentrum befindet sich die MediTherme Bochum, eine einzigartige Saunalandschaft mit verschiedenen Saunen, Wirlpools und Schwimmbecken.

Wenige Meter über die Stadtgrenze hinaus befindet sich in Herne der Gysenbergpark mit zahlreichen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung (zum Beispiel Fußball, Minigolf, Wander- und Radfahrwege und so weiter).

Direkt am Gysenbergpark liegt auch das Familien- und Erlebnisbad Lago mit einer Riesenrutsche,Wellenbad, Solebecken und Saunalandschaft.

Einkaufsmöglichkeiten

In Bochum-Nord gibt es verschiedene Einkaufsmöglichkeiten.
Zu den größten zählen:

Wochenmarkt in Gerthe
Jeweils mittwochs und samstags in der Zeit von 8 bis 13 Uhr findet auf dem Marktplatz Gerthe ein Wochenmarkt, mit einem Angebot an frischen Lebensmitteln, statt.

Ruhr Park Einkaufszentrum
In Bochum-Harpen befindet sich der Ruhr Park, eines der größten Einkaufszentren Deutschlands. Neben vielen Einzelhandelsgeschäften ist dort auch eine Gastronomiemeile, die "Via Bartolo", angesiedelt.

Fußgängerzone Lothringer Straße
(zwischen Castroper Hellweg und Hans-Sachs-Straße beziehungsweise Gerther Straße zwischen Lothringer Straße und Brandenbusch Straße) 
In der Fußgängerzone befinden sich verschiedene Lebensmittelgeschäfte und andere Einzelhandelsgeschäfte.

Ärztliche Versorgung

Besonderheiten des Bezirks


Gewerbeparks/-gebiete
Eine Besonderheit des Bezirks Bochum-Nord sind die verschiedenen Gewerbeparks beziehungsweise Gewerbegebiete:
  • Gewerbepark Gerthe Süd
  • Gewerbegebiet Josef-Baumann-Straße
  • Gewerbepark Lothringen
  • Gewerbegebiet Gerthe-Nord
  • Gewerbepark Hiltrop
  • Gewerbegebiet Constantin X
  • Gewerbepark Harpener Feld

 bei Fragen zu den Gewerbeparks/-gebieten wenden Sie sich bitte an die
WirtschaftsEntwicklungs- Gesellschaft Bochum mbH

Bochumer Kulturrat
Der Bochumer Kulturrat hat seinen Sitz im ehemaligen Magazingebäude der Zeche Lothringen in Bochum-Gerthe.

Kulturwerk Lothringen
Mit dem Kulturwerk Lothringen errichtet die Entwicklungsgesellschaft Ruhr-Bochum mbH (EGR) im Auftrag und in Zusammenarbeit mit der Stadt Bochum auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Lothringen I/II in Bochum-Gerthe ein kulturwissenschaftliches Gründungszentrum mit einer Mietfläche von 2.820 Quadratmeter als Leitprojekt im Kompetenzfeld Kultur- und Freizeitwirtschaft im Rahmen des Wachstumspaktes Ruhr.