Stadtbücherei

Corona: Aktuelle Informationen der Stadtbücherei

Stadtbücherei

Änderungen ab 31. Mai 2021


Ab Montag, 31. Mai 2021, öffnet die Stadtbücherei Bochum wieder ihre Räumlichkeiten. Der Zutritt ist ohne Termin, Corona-Test und unabhängig vom Impfstatus möglich.

Es gelten jedoch weiterhin die allgemeinen Schutzmaßnahmen:

  • Tragen einer FFP2- oder medizinischen Maske (bei Kindern ab 6 Jahren)
  • Die Anzahl der gleichzeitigen Besucher ist begrenzt.
  • Die Aufenthaltsdauer ist auf 30 Minuten festgelegt.
  • Besucherregistrierung per Büchereiausweis oder Kontaktdatenformular

Das Serviceangebot bleibt weiter eingeschränkt. Neben der Ausleihe und Rückgabe von Medien ist natürlich die Neuanmeldung, die persönliche Beratung und das Zahlen von Entgelten möglich; eine Nutzung der Lesezonen, Arbeitsplätze, Internet-PCs und Zeitungen dagegen leider noch nicht. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Der Bib-to-go-Service wird fortgesetzt. Bestellen Sie gerne Medien einfach telefonisch oder per E-Mail zur Abholung mit Termin an einem Standort Ihrer Wahl.

Die Öffnungszeiten bleiben erhalten: Abholzeiten nach Terminvereinbarung für den Medienservice sind von montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr.

Der „Bib-to-go Service“ wird weiter angeboten. Dabei können die Nutzerinnen und Nutzer telefonisch oder per E-Mail bis zu 15 Medien aus dem Bestand der Bibliotheken bestellen mit Wunschdatum zum Abholen.

Die Regelungen für die Zentralbibliothek im Bildungs- und Verwaltungszentrum (BVZ) sehen folgendermaßen aus:

Es können bis zu 15 Medien (Bücher, Hörbücher, CDs, Konsolenspiele, Zeitschriften, Tonies, Spiele, Noten) aus dem Online-Katalog https://stadtbuecherei.bochum.de/opax/de/qsim.html.S ausgewählt und bestellt werden.

Ausgeliehene Medien können nicht bestellt werden.

Bestellungen bitte per E-Mail: auskunftbuecherei@bochum.de oder telefonisch zwischen 10 und 19 Uhr unter der Rufnummer 0234 910-2488.

Bei Bestellungen per E-Mail bitte unbedingt Folgendes angeben:

  • Ihren Wunschtag für die Abholung
    (Montag bis Freitag zwischen 10 bis 19 Uhr, am Samstag von 10 bis 13 Uhr)
  • die 8-stellige Nummer Ihres Büchereiausweises
  • für eventuelle Rückfragen Ihre Telefonnummer

Im Regelfall ist ein Abholen der Medien am folgenden Werktag möglich.

Die Übergabe der Medien findet kontaktlos am Eingang der Zentralbibliothek statt. Der Bibliotheksausweis muss vorgezeigt werden. Die Rückgabe von Medien ist wie gehabt kontaktlos über die Außenrückgabe neben dem Büchereieingang möglich.

Informationen zum Abholservice der Büchereien gibt es unter:

Zentralbücherei
Montag bis Freitag: 10 bis 19 Uhr
Samstag: 10 bis 13 Uhr

Zweigbücherei Gerthe
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
11 bis 18 Uhr

Zweigbücherei Langendreer
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
11 bis 18 Uhr

Zweigbücherei Linden
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
11 bis 18 Uhr

Zweigbücherei Querenburg
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
11 bis 18 Uhr

Zweigbücherei Wattenscheid
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
11 bis 18 Uhr

Zweigbücherei Wiemelhausen
Montag, Dienstag, Donnerstag:
11 bis 18 Uhr
Freitag:
11 bis 14 Uhr

Aufgrund der geltenden Abstandsregeln kann es zu Wartezeiten kommen.

Bitte halten Sie die allgemein geltenden Schutzmaßnahmen (Sicherheitsabstand et cetera) ein!

Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter

Hygiene- und Verhaltensregeln

Das Serviceangebot ist aktuell noch eingeschränkt. Sie können Medien derzeit ausleihen und zurückgeben. Die Informationstheken (beispielsweise für Anfragen zur Recherche, zur Verlängerung oder Neuausstellung von Benutzungsausweisen) sind besetzt.

Im Obergeschoss der Zentralbücherei stehen die Kopierer zur Verfügung.
In Zweigstellen kann dieses Angebot aufgrund räumlicher Gegebenheiten abweichen. Bitte informieren Sie sich telefonisch oder vor Ort über das Angebot.

Falls Sie noch kein Büchereiausweis bei der Stadtbücherei besitzen, können Sie diesen online beantragen. Informationen darüber erhalten Sie im Bereich Anmeldung.

Besitzen Sie einen  Büchereiausweis, stellen aber fest dass dieser abgelaufen ist, können Sie diesen auch online oder telefonisch verlängern. Weitere Informationen finden Sie unter Verlängerung des Benutzungsausweises.

Sie können auch weiterhin die digitalen Angebote der Stadtbücherei nutzen:

Die OnleiheRuhr bietet zum Beispiel Bücher, Hörbücher und Selbstlernkurse. Über www.pressreader.com können digitale Zeitschriften und Zeitungen gelesen werden.

Sollten Sie noch keinen Büchereiausweis bei der Stadtbücherei besitzen und möchten diesen beantragen, ist die Anmeldung auch online möglich.