Stadtbücherei

Corona: Aktuelle Informationen der Stadtbücherei

Stadtbücherei

Regelungen für den Besuch der Stadtbücherei ab 20. August 2021

Der Zutritt ist ohne Termin, Corona-Test und unabhängig vom Impfstatus möglich. Eine Kontaktdatenerfassung erfolgt nicht.

Es gelten weiterhin die allgemeinen Schutzmaßnahmen:

  • Tragen einer FFP2- oder medizinischen Maske (bei Kindern ab sechs Jahren)
  • Abstand einhalten

Das Serviceangebot bleibt weiter eingeschränkt.
Neben der Ausleihe und Rückgabe von Medien ist natürlich die Neuanmeldung, die persönliche Beratung und das Zahlen von Entgelten möglich; eine Nutzung der Arbeitsplätze, Internet-PCs ist wieder in reduzierter Stückzahl möglich (nicht an allen Standorten). Während des Aufenthalts am Arbeits- oder Internetplatz kann vom Tragen der medizinischen Maske abgesehen werden.

Zentralbücherei
Montag bis Freitag: 10 bis 19 Uhr
Samstag: 10 bis 13 Uhr

Zweigbücherei Gerthe
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
11 bis 18 Uhr

Zweigbücherei Langendreer
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
11 bis 18 Uhr

Zweigbücherei Linden
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
11 bis 18 Uhr

Zweigbücherei Querenburg
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
11 bis 18 Uhr

Zweigbücherei Wattenscheid
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
11 bis 18 Uhr

Zweigbücherei Wiemelhausen
Montag, Dienstag, Donnerstag:
11 bis 18 Uhr
Freitag:
11 bis 14 Uhr

Aufgrund der geltenden Abstandsregeln kann es zu Wartezeiten kommen.

Bitte halten Sie die allgemein geltenden Schutzmaßnahmen (Sicherheitsabstand et cetera) ein!

Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter

Hygiene- und Verhaltensregeln

Das Serviceangebot ist aktuell noch eingeschränkt. Sie können Medien derzeit ausleihen und zurückgeben. Die Informationstheken (beispielsweise für Anfragen zur Recherche, zur Verlängerung oder Neuausstellung von Benutzungsausweisen) sind besetzt.

Im Obergeschoss der Zentralbücherei stehen Kopierer sowie eine reduzierte Stückzahl an Arbeitsplätzen und Internet-PCs zur Verfügung. Weitere Internetplätze stehen im EG zur Verfügung.

In Zweigstellen kann dieses Angebot aufgrund räumlicher Gegebenheiten abweichen. Bitte informieren Sie sich telefonisch oder vor Ort über das Angebot.

Falls Sie noch kein Büchereiausweis bei der Stadtbücherei besitzen, können Sie diesen online beantragen. Informationen darüber erhalten Sie im Bereich Anmeldung.

Besitzen Sie einen  Büchereiausweis, stellen aber fest dass dieser abgelaufen ist, können Sie diesen auch online oder telefonisch verlängern. Weitere Informationen finden Sie unter Verlängerung des Benutzungsausweises.

Sie können auch weiterhin die digitalen Angebote der Stadtbücherei nutzen:

Die OnleiheRuhr bietet zum Beispiel Bücher, Hörbücher und Selbstlernkurse. Über www.pressreader.com können digitale Zeitschriften und Zeitungen gelesen werden.

Sollten Sie noch keinen Büchereiausweis bei der Stadtbücherei besitzen und möchten diesen beantragen, ist die Anmeldung auch online möglich.