Aktuelle Pressemeldungen

Beschilderung zeigt neue Streckenführung für Emscherpark-Radweg

Aktuelle Pressemeldungen

Ein weiterer Schritt zur Verbesserung der Radmobilität: In Bochum sind in diesem Jahr fast 3.000 neue Wegweiser für Radstrecken aufgestellt worden, die Nah- und Fernziele ausweisen und Radfahrenden so die Orientierung erleichtern.

Am Montag, 30. November, hat Oberbürgermeister Thomas Eiskirch nun auch eine neue Beschilderung für den Emscherpark-Radweg zwischen Lothringentrasse und Grummer Teichen vorgestellt.

Die neuen Schilder sind das Ergebnis einer geänderten Routenführung, die die Stadt nach Gesprächen mit den Bürgerinnen und Bürgern angepasst hat. „Sich an Planungen zu beteiligen und den Kontakt zur Verwaltung zu suchen, lohnt sich“, so Thomas Eiskirch. „Ich glaube, dass wir dadurch auch an dieser Stelle im Dialog eine nahezu optimale Lösung gefunden haben. Wir wollen den Radverkehr in Bochum weiter nach vorne bringen - gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern.“

Die ursprüngliche Planung hatte vorgesehen, die Strecke entlang der Kleingartenanlage Rottmannshof hinunter zu den Grummer Teichen zu führen. Nach Abstimmung mit den Bürgerinnen und Bürgern wird der Emscherpark-Radweg nun etwas länger, gleichzeitig aber weniger steil und besser einsehbar durch die Flüssesiedlung geführt.

(30. November 2020)