BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Was wünschen sich Bochumerinnen und Bochumer für den Radverkehr?

Aktuelle Pressemeldungen

Das Team der Radverkehrsplanung (Quelle: Stadt Bochum)

Seit Januar 2021 lässt die Bochumer Bauverwaltung ein neues Radverkehrskonzept von zwei externen Ingenieurbüros aus Münster erarbeiten. Nun steht die erste große Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an: Von heute, 25. Oktober, bis Sonntag, 7. November, kann ein elektronischer Fragebogen ausgefüllt werden, der sich mit den Alltagswegen der Bevölkerung innerhalb Bochums befasst und fragt, welche Gründe derzeit gegen eine Nutzung des Fahrrads sprechen und welche Wünsche in Bezug auf die zukünftige Ausrichtung des Radverkehrs in Bochum bestehen. Der Fragebogen kann unter folgendem Link abgerufen werden: www.bochum.de/radverkehrskonzept. Eine zweite Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger Bochums ist im Frühjahr 2022 vorgesehen. Die Stadt Bochum bedankt sich bei den Bochumerinnen und Bochumern fürs Mitmachen!

(25. Oktober 2021)