BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen zum Corona-Virus

Corona: Ramadan

Aktuelle Pressemeldungen zum Corona-Virus

In einem Grußwort zum Fastenmonat Ramadan wendet sich Oberbürgermeister Thomas Eiskirch an die Mitbürgerinnen und Mitbürger und erinnert noch einmal dran, dass „die Lage immer noch ernst ist. Die Pandemie ist noch nicht überwunden. Unser vorrangiges Ziel muss daher sein, die Gesundheit aller zu schützen, damit wir im nächsten Jahr wieder zusammen den Fastenmonat und das Ramadan-Fest begehen können.“

In der Zeit vom 23. April bis zum 23. Mai 2020 ist Ramadan – die Fastenzeit für Musliminnen und Muslime. Die Landesregierung hat heute signalisiert, dass ab Anfang Mai wieder Gottesdienste und Gebete stattfinden könnten. Wie sie stattfinden können, ist noch nicht genau geregelt. Das traditionelle abendliche Fastenbrechen im Kreis der engsten Familie ist im Moment nur im privaten Haushalt möglich.

(24. April 2020)

Zum Grußwort (pdf-Datei)