BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Auf unbekannten Wegen zwischen Zollverein und Nordstern – Radtour mit der VHS

Aktuelle Pressemeldungen

Am Dienstag, 14. September, von 10 bis 13 Uhr bietet die Volkshochschule unter der Kursnummer 52201 eine geführte, rund 20 Kilometer lange Radtour durchs nördliche Ruhrgebiet an. Auf dieser Radtour werden überwiegend unbekannte Strecken befahren. Durch Wiesen und Wälder und entlang von Pferdekoppeln geht es auch an Zeugen der Industrialisierung vorbei. Der Rhein-Herne-Kanal liegt ebenso auf dem Weg wie die guten alten „Köttelbecken" und auch eine traditionelle Bergarbeitersiedlung aus dem 19. Jahrhundert.  Als Highlight geht es auf eine Halde hinauf, um von oben einen herrlichen Blick über die Umgebung zu genießen.

Start und Treffpunkt ist die Zeche Zollverein in Essen und hier der Parkplatz B, Schacht 1/2/8, PACT Zollverein (von der Gelsenkirchener Straße am weißen Kubus in die Bullmannaue einbiegen). Das Entgelt für die Radtour beträgt acht Euro und ermäßigt vier Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Plätze begrenzt sind. Interessierte nutzen dafür entweder die Telefonnummer 0234 910-1555 oder die Homepage www.vhs-bochum.de.

8. September 2021