BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Zweigbüchereien in Langendreer und Wattenscheid öffnen wieder

Aktuelle Pressemeldungen

Die Zweigbüchereien in Langendreer, Unterstraße 71, und Wattenscheid im Gertrudis-Center, Alter Markt 1, öffnen ab morgen, 9. Juni, wieder ihre Türen.

Corona-bedingt gibt es reduzierte Öffnungszeiten an zwei Tagen in der Woche. Interessierte können in Langendreer dienstags und freitags von 13 Uhr bis 17 Uhr die Bücherei nutzen. In Wattenscheid ist dies dienstags von 14 Uhr bis 18 Uhr und freitags von 10 Uhr bis 14 Uhr möglich. „Alle Wattenscheiderinnen und Wattenscheider können sich nach einem Besuch auf dem Markt am Freitag auf die Bücherei freuen“, so Dirk Plewka, Leiter der Zweigbücherei im Gertrudis-Center.

Die aktuellen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen werden in allen Büchereien umgesetzt. Es ist weiterhin möglich, für die beiden geöffneten und die vier noch geschlossenen Zweigbüchereien individuelle Termine zu vereinbaren.

Noch helfen viele Mitarbeitende der Zweigstellen bei der Corona-Hotline aus. Nach und nach kehren sie jedoch wieder zurück an ihre originären Arbeitsplätze, so dass demnächst weitere Zweigstellen wiedereröffnen können.

(8. Juni 2020)