BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Müllentsorgung und Altlastensanierung - Stadt bereitet Fläche Am Trottenberg auf

Müllentsorgung und Altlastensanierung - Stadt bereitet Fläche Am Trottenberg auf

Müllentsorgung und Altlastensanierung - Stadt bereitet Fläche Am Trottenberg auf

Das Grünflächenamt der Stadt Bochum beginnt in den kommenden Tagen mit der Sanierung der ehemaligen Grabelandfläche „Am Trottenberg“. Die Fläche ist zugewuchert und wurde als wilde Müllkippe missbraucht, die Böden sind mit Schadstoffen aus dem Bergbau belastet.
 
Ziel der Sanierung des Geländes ist es, dort wieder kleingärtnerische Nutzung zu ermöglichen. Dazu werden die Böden ausgetauscht, der Wildwuchs zurückgeschnitten, der Müll wird eingesammelt und entsorgt. Die geschätzten Kosten für die Reaktivierung des ehemaligen Grabelandes belaufen sich auf 1,2 Millionen Euro.

(8. Februar 2019)