BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Bürgerinnen und Bürger können Ehrenamtliche für Ehrung vorschlagen

Ehrenamtskarte Rohling

Aktuelle Pressemeldungen

Bürgerinnen und Bürger können ab sofort auf engagierte Menschen hinweisen, die in Bochum das Zusammenleben lebenswerter machen.

Auf Vorschlag der Bochumerinnen und Bochumer möchten Oberbürgermeister Thomas Eiskirch, die Bürgermeisterinnen Gabriela Schäfer und Züleyha Demir sowie Bürgermeister Dr. Sascha Dewender im kommenden Jahr rund 30 Ehrenamtliche stellvertretend für all die Menschen ehren, die sich in der Stadt für das Gemeinwohl stark machen. In Bochum ist das bürgerschaftliche Engagement groß: Circa 140.000 Menschen sind hier ehrenamtlich tätig.

Vorschläge können Bürgerinnen und Bürger bis zum 31. Januar 2021 per Mail einsenden unter engagiert@bochum.de oder per Post an Stadt Bochum, Referat für politische Gremien, Bürgerbeteiligung und Kommunikation - Repräsentation, 44777 Bochum.

(8. Dezember 2020)