BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Mögliche Bergbauschäden: Spielplatz in Dahlhausen muss gesperrt bleiben

Aktuelle Pressemeldungen

Alle Spielplätze öffnen wieder – bis auf einen: Der städtische Spielplatz zwischen der Köllerholz-Schule und der Eythstraße in Dahlhausen bleibt aus Sicherheitsgründen weiterhin gesperrt.

Der Energiekonzern E.ON – als Rechtsnachfolger für einstige Zechen im Revier – untersucht hier ab Montag, 11. Mai, mögliche bergbauliche Spätfolgen. Zwei Tagesbrüche auf dem Spielplatz werden geprüft, etwaige Hohlräume werden gesichert und verfüllt. Die Arbeiten sollen nach rund drei Monaten abgeschlossen sein. Für diesen Zeitraum muss der Platz aus Sicherheitsgründen gesperrt werden.

(7. Mai 2020)