BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Gigabit: Bochum Spitzenreiter in NRW

Aktuelle Pressemeldungen

Mit 91 Prozent Gigabit-Versorgung aller Haushalte und Unternehmen bei einer Anschlussqualität von über 1000 Mbit/s ist Bochum Spitzenreiter in NRW. Nirgendwo sonst gibt es eine so große und dichte Anbindung. Der aktuelle GigabitAtlas.NRW listet alle Städte auf – mit Bochum als Spitzenreiter. Auf den Plätzen 2 und 3 liegen die Rhein-Metropolen Düsseldorf (85 %) und Köln (82 %). Auf Platz 4 bereits mit sehr großem Abstand der Kreis Coesfeld, wo lediglich 52 Prozent der Bürgerinnen und Bürger auf einen Gigabit-Anschluss zugreifen können.
Weitere Infos unter: https://www.gigabit.nrw.de/breitbandausbau-in-nrw/gigabitatlas-nrw.html

Oberbürgermeister Thomas Eiskirch: „Das breite Gigabitangebot in Bochum zeigt, dass Bochum ein idealer Standort für Investitionen ist und eine hohe urbane Lebensqualität hat. Denn Unternehmen investieren gern an einem aufstrebenden Standort und Menschen wohnen gerne dort, wo sie Zukunft schon erleben können.“

Im Mai 2018 konnten die Bürgerinnen und Bürger Bochums nach 18 Monaten intensiver Vorbereitung einen Gigabit-Tarif buchen. Zu dem Zeitpunkt war der geförderte Breitbandausbau in ganz Deutschland längst angelaufen. Doch auch noch heute, über zwei Jahre später, führt Bochum mit den Netzen von Vodafone, der Glasfaser Bochum GmbH und weiteren Partnern die Breitband-Landschaft mit großem Abstand an.

Ein Baustein der Gigabit-Versorgung ist die Glasfaser-Übertragungstechnik. Die Glasfaser Bochum GmbH, eine Tochtergesellschaft der Stadtwerke Bochum, hat bereits rund 16.500 Bochumer Wohneinheiten an das weltweit schnellste Übertragungsmedium angeschlossen. Weitere Ausbaugebiete sind in Planung.

Doch 91 Prozent sind nicht das Ende der Fahnenstange. Über 1000 weitere Adressen im Stadtgebiet werden zukünftig mit Glasfaser versorgt werden und damit die Bürgerinnen und Bürger der leidgeplagten „weißen Flecken" in die technologische Gegenwart holen.

Der städtische Breitbandkoordinator Guido Gallenkamp ist der zentrale Ansprechpartner und koordiniert dieses und weitere Ausbauvorhaben.

(7. August 2020)