BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Mit Energieberatung das Eigenheim optimieren

Aktuelle Pressemeldungen

Eigenheimbesitzerinnen und -besitzer in Bochum können sich eine Energieberatung fördern lassen und damit den ersten Schritt in Richtung eines klimafreundlichen Hauses mit geringen Nebenkosten gehen. Es geht dabei unter anderem um die Fragen: Wieviel Wärme geht durch Wand, Dach und Fenster unnötig verloren? Wieviel Energie lässt sich sparen, wenn die Heizungsanlage optimiert wird? Aus der Vielzahl verschiedener Sanierungsmaßnahmen die für das eigene Gebäude passendste ausfindig zu machen, ist dabei oft schwierig und verunsichert viele Verbraucherinnen und Verbraucher. Sicherheit können individuelle Energieberatungen geben. Weitere Informationen und Links zu den Angeboten in Bochum finden Interessierte unter https://www.bochum.de/energieberatung.

„Mit Hilfe einer Energieberatung lassen sich energetische Schwachstellen des Gebäudes lokalisieren und ein detaillierter Sanierungsplan erstellen. Und mit den aufeinander abgestimmten Maßnahmen am Gebäude haben Hausbesitzerinnen und -besitzer eine langfristige Instandhaltungs- und Sanierungsstrategie und können langfristig viel Energie und Geld sparen und zugleich ihren Wohnkomfort verbessern“, erklärt Sonja Eisenmann, Leiterin der Stabsstelle Klima und Nachhaltigkeit der Stadt Bochum.  

(6. Oktober 2021)