BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Seniorensprechstunden in Hamme

Aktuelle Pressemeldungen

Das Stadtteilbüro Hamme, Dorstener Straße 195, bietet donnerstags von 10 bis 12 Uhr Sprechstunden für Menschen ab 55 Jahren an. Am ersten und dritten Donnerstag des Monats geht es um Kontakt zu anderen Gleichaltrigen und Interessierten, Informationen zu Wohnen im Alter, Vollmachten, Patientenverfügung, finanzielle Unterstützung, weitere Anlaufstellen in Hamme, aber auch um konkrete Hilfe im Einzelfall sowie den ehrenamtlichen Einsatz für Seniorinnen und Senioren. In der Sprechstunde werden geeignete Angebote vermittelt oder auch einfach ein offenes Ohr geschenkt. Am zweiten und vierten Donnerstag stehen bei der „Sprechstunde für Digitales“ Antworten zu Fragen rund um Smartphone, Tablet, PC, Internet sowie Videokonferenzen auf dem Programm. Es gelten die aktuellen Corona-bedingten Zugangs-, Abstands- und Hygieneregeln.

Weitere Informationen zum Senioren-Angebot in Hamme gibt Christine Drüke unter der Rufnummer 0234 92 78 63 90 oder per Mail an christine.drueke@diakonie-ruhr.de.

(6. Januar 2022)