BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

BRETTSPIEL auf dem Husemannplatz gewinnt Landschaftsarchitekturpreis

Aktuelle Pressemeldungen

Ein Ort mitten in der Stadt zum Balancieren, Hüpfen, Slalomlaufen: Im vergangenen Jahr verwandelte eine Steglandschaft den Husemannplatz in eine überdimensionierte Spielfläche. Das BRETTSPIEL des Bochumer-Berliner Büros SOWATORINI Landschaft wurde nun mit dem diesjährigen „Landezine International Landscape Award“ – kurz LILA – in der Kategorie „Schools and Playgrounds“ ausgezeichnet Der LILA Award wird einmal jährlich vergeben. 

BRETTSPIEL auf dem Husemannplatz
BRETTSPIEL auf dem Husemannplatz gewinnt Landschaftsarchitekturpreis

Sebastian Sowa von SOWATORINI: „Wir können Innenstadt nicht nur über das Einkaufen definieren. Innenstadt ist eine Landschaft und die muss mutig neu interpretiert werden. Mit einer spielerischen Interpretation diesen wichtigen Preis zu gewinnen, noch dazu in meiner Heimatstadt, das geht uns zu Herzen und wir freuen uns riesig.“ Das Büro hatte die Philosophie des BRETTSPIELS seinerzeit so beschrieben: „90 Bretter legen sich wie ein Netz aus schmalen Stegen über den Platz. Die Bretter laufen horizontal, tauchen untereinander durch, sind geneigt oder haben Lücken, die Spielende überwinden müssen. Ein Ort zum Entdecken, Balancieren, Sporttreiben oder Verweilen auf.“

In diesem Jahr ist mit der „KukukBox“ am Platz am Kuhhirten ein weiterer Spielort in der Innenstadt entstanden, der zum Toben und Rutschen einlädt ebenso wie der Kleinkinder-Spielplatz auf dem Dr.-Ruer-Platz neben der Uhle.

6. August 2021