BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Weitere Umwelt-Spürnasen gesucht: Halbzeit bei der „Berghofer Holz-Rallye“

Weitere Umwelt-Spürnasen gesucht: Halbzeit bei der „Berghofer Holz-Rallye“

Weitere Umwelt-Spürnasen gesucht: Halbzeit bei der „Berghofer Holz-Rallye“

Das Umwelt- und Grünflächenamt der Stadt Bochum bietet auch in diesem Jahr in den Sommerferien wieder eine Umwelt-Rallye für Kinder und Jugendliche an. Diesmal führt sie durch das Berghofer Holz in Bochum-Gerthe. Wer ebenfalls Lust auf die Entdeckungstour im Berghofer Holz hat, kann sich den Aufgabenbogen aus dem Internet unter www.bochum.de/umweltrallye herunterladen. Zu Fuß können 21 Aufgaben an 17 Stationen allein, mit Freunden oder Eltern an beliebigen Ferientagen gelöst werden. Bei der „Berghofer Holz-Rallye“ werden vielfältige Themengebiete angesprochen. So lernen die Kinder Tiere und Pflanzen des Berghofer Holzes kennen. Sie erfahren viel über Bäume und auch über die Bedeutung von Alt- und Totholz im Wald. An sechs Stationen beschäftigen sich die Umweltspürnasen mit dem Thema Wildpflanzen und Insekten. Bei einer Aufgabe steht der Lebensraum Gewässer im Blickpunkt.

Während der gesamten Rallye werden die verschiedensten Sinne der Kinder angesprochen. Es gibt Beobachtungs- und Fühlaufgaben. Die circa drei Kilometer lange Route startet am Parkplatz in der Nähe der Walderlebnisschule am Harpener Hellweg und endet am Blühstreifen des Parkway Emscher-Ruhr. Die Tüfteltour ist geeignet für Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren. Die richtigen Antworten ergeben einen Lösungssatz, der per Postkarte oder Mail an das Umwelt- und Grünflächenamt geht. Zahlreiche Kinder haben bereits den richtigen Lösungssatz eingereicht. Die Rallye läuft noch bis Dienstag, 27. August. Bis dahin muss der Lösungssatz beim Umwelt- und Grünflächenamt sein, um noch an der Verlosung teilnehmen zu können. Der Hauptgewinn ist ein Fahrrad.

Weitere Informationen gibt es bei der städtischen Umweltpädagogin Rita Brandenburg unter der Rufnummer 0234 910-2458 oder per E-Mail an rbrandenburg@bochum.de.

(6. August 2019)