BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Abwechslungsreiches Programm beim Literarischen Frühling in den Zweigbüchereien

Aktuelle Pressemeldungen

Das „Bündnis Bochumer Bücherei Benutzer“ - der Zusammenschluss aller Fördervereine der städtischen Zweigbüchereien - präsentiert vom 10. bis zum 20. März den „Literarischen Frühling“ mit sechs abwechslungsreichen Veranstaltungen.

Interessierte erwartet ein breites Themenspektrum mit Lesungen, Musik und Comedy. Frank Goosen liest in der Bücherei Querenburg ein persönliches „Best of“, Gisa Klönne in der Bücherei Gerthe aus dem Roman „Das Lied der Stare nach dem Frost“. In der Familienbibliothek Wiemelhausen und der Bücherei Langendreer stehen die Lachmuskeln im Vordergrund, während in der Bücherei Linden gemeinsam gesungen wird. Die Bücherei Wattenscheid lädt zu Lieder und Geschichten von der Grünen Insel ein.

Bei einigen Veranstaltungen ist wegen eines begrenzten Platzangebotes eine Anmeldung erforderlich: In der Bücherei Wiemelhausen unter der Rufnummer 02 34 / 75 40 1, in der Bücherei Gerthe unter der Rufnummer 02 34 / 85 86 6 und in der Bücherei Linden (Eintritt fünf, drei Euro ermäßigt) unter der Rufnummer 02 34 / 94 09 68 4.

(5. März 2020)