BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Wieder mehr Menschen bei Trauungen erlaubt

Aktuelle Pressemeldungen

In den Trauzimmern der Rathäuser Bochum und Wattenscheid sowie in den Amtshäusern Gerthe und Langendreer sind bei Hochzeitsgesellschaften ab sofort wieder 16 Personen einschließlich des Brautpaares zugelassen. Der Standesbeamte oder die Standesbeamtin wird nicht mitgezählt. Im Amtshaus Weitmar gilt aufgrund der beengten räumlichen Verhältnisse weiter eine Begrenzung auf acht Personen.

Das Standesamt passt sich mit diesen Lockerungen den ab heute gültigen Lockerungen der Corona-Regeln an, appelliert jedoch an die Hochzeitsgesellschaften, die geltenden Hygienemaßnahmen weiterhin dringend einzuhalten.

(4. März 2022)