BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Stadtbücherei: Vortrag und Workshop zum Thema „Digitale Selbstverteidigung“

Aktuelle Pressemeldungen

Anlässlich des „Safer Internet Day“ lädt die Stadtbücherei am Dienstag, 11. Februar, zu einer neuen Ausgabe der „Sach mal“-Reihe ein: Im Clubraum der Zentralbücherei im Bildungs- und Verwaltungszentrum, Gustav-Heinemann-Platz 2–6, halten Christian Roschow und Marc Velten vom Chaos Computer Club Essen um 18:30 Uhr einen spannenden Vortrag und Workshop zum Thema „Digitale Selbstverteidigung“. Dabei stellen sie typische Verhaltensweise im Netz kritisch auf den Prüfstand und geben Tipps zu Strategien, mit denen man sicherer mit seinen persönlichen Daten umgeht. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind unter der Rufnummer 0234 910-2496 oder per Mail an stadtbuecherei@bochum.de möglich.

(4. Februar 2020)