BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Sanierung des Ostflügels des Bochumer Rathauses beginnt

Sanierung des Ostflügels des Bochumer Rathauses beginnt

Sanierung des Ostflügels des Bochumer Rathauses beginnt

Am Montag, 4. Februar, beginnen die Umbauarbeiten am Ostflügel des Bochumer Rathauses. Zunächst installieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zentralen Dienste Bauzäune und Absperrungen, sichern Zufahrten und errichten Staubschutzwände. Ab Mitte Februar stellen sie dann Gerüste auf. Im März beginnen die Schadstoffsanierungen und Entkernungs- sowie Rückbauarbeiten im Innenbereich. Ab April beginnt die Fassadensanierung. Es folgen die Fenster, Dach- und Zimmerarbeiten, Blitzschutz sowie Innengewerke-Arbeiten an der Haustechnik, sowie Verputz- und Tischlerarbeiten. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Herbst/Winter 2020.

(31. Januar 2019)