BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Stadtbücherei lädt zum Dialog ein

Stadtbücherei lädt zum Dialog ein

Stadtbücherei lädt zum Dialog ein

In der kommenden Woche haben Interessierte bei Dialogforen an mehreren Terminen jeweils von 17 bis zirka 19.30 Uhr in der Zentralbücherei und den Zweigbüchereien die Gelegenheit, die Zukunft der Stadtbücherei mitzugestalten.

Bei den Veranstaltungen geht es unter anderem um die Fragen: Wie soll die Bücherei der Zukunft aussehen? Was wünschen sich die Bochumer Bürgerinnen und Bürger für die neue Zentralbibliothek, die im Haus des Wissens gebaut werden soll? Welchen Einfluss wird die Open Library – das Prinzip der offenen Bibliothek auch ohne Personal – haben? Anmeldungen können per E-Mail an stadtbue@bochum.de oder unter der Rufnummer 0234 910-2496 erfolgen. Interessierte sollten angeben, an welcher Veranstaltung sie teilnehmen möchten.

Die Termine sind:

  • Montag, 7. Oktober: Langendreer, Unterstraße 71 und Linden, Hattinger Straße 804,
  • Dienstag, 8. Oktober: Gerthe im Schulzentrum Nord, Heinrichstraße 4 und Wiemelhausen, Markstraße 292,
  • Mittwoch, 9. Oktober: Wattenscheid im Gertrudis-Center, Alter Markt 1 und Querenburg im Uni-Center, Querenburger Höhe 270,
  • Donnerstag, 10. Oktober: Zentralbibliothek im BVZ, Gustav-Heinemann-Platz 2–6.

(30. September 2019)