BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Neue Obstwiese Ecke Westenfelder Straße / Auf’m Kamp

Aktuelle Pressemeldungen

Die neue Obstwiese
Die neue Obstwiese (Quelle: Stadt Bochum/Lutz Leitmann)

Das Grünflächenamt plant auf einem Ackerstück im Bereich der Westenfelder Straße / Auf’m Kamp in Wattenscheid eine neue Obstwiese. Darüber hinaus erhält das Areal einen kleinen Teich, in dem sich Amphibien ansiedeln können. Dafür starten voraussichtlich ab Montag, 8. November, die Bauarbeiten. Die Wiese bekommt eine Rampe, damit Fahrzeuge die Möglichkeit haben, für Pflegearbeiten dorthin zu gelangen. Die Obstwiese soll noch in diesem Jahr fertiggestellt werden, sodass in der nächsten Saison die Ernte des ersten Obstes erfolgen kann. Insgesamt pflanzt das Umwelt- und Grünflächenamt zehn Apfel-, sechs Birnen- und sechs Pflaumenbäume sowie einen Walnussbaum. Darunter sind beispielsweise Sorten wie der „Ontarioapfel“, „Gellert’s Butterbirne“ und die „Hauszwetschge“. 

(3. November 2021)