BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Online-Traukalender kommt gut an

Aktuelle Pressemeldungen

Seit Anfang Mai erleichtert der digitale Traukalender des Standesamtes die Suche nach freien Trauterminen. Nach den ersten drei Wochen fällt die Bilanz positiv aus: über 150 Online-Reservierungen. Das entspricht rund 10 Prozent der in einem Jahr vergebenen Trautermine. „Wir haben zwar mit einer gewissen Nachfrage gerechnet, aber dass die Bürgerinnen und Bürger von Beginn an so großes Interesse am Kalender haben, übertrifft unsere Erwartungen und zeigt, dass wir mit dem Online-Angebot offensichtlich ein wichtiges Bedürfnis erfüllt haben“, betont der Leiter des Standesamtes, Torsten Haunert. 

Unter dem Link traukalender.bochum.de sind alle Trautermine eingestellt, die an den 16 verschiedenen Bochumer Trauorten verfügbar sind. Neben der Reservierungsmöglichkeit enthält der Kalender zu jedem Trauort eine kurze Beschreibung und anschauliche Fotos. 

Von Januar bis Mai haben in Bochum 511 Eheschließungen stattgefunden. Dies sind 113 Eheschließungen mehr als 2021 - und deutlich mehr als vor der Pandemie. Viele Paare, deren Eheschließungen coronabedingt ausfallen mussten, holen diese nun nach. 

(3. Juni 2022)