BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Bochum blüht und summt beim 6. Langen Tag der StadtNatur

Bochum blüht und summt beim 6. Langen Tag der StadtNatur

Bochum blüht und summt beim 6. Langen Tag der StadtNatur

Auch in diesem Jahr steht der Umwelttag, der 5. Juni,  erneut unter dem Motto „Langer Tag der StadtNatur in Bochum“, diesmal mit einem besonderen thematischen Schwerpunkt. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co. sind für unser Ökosystem lebensnotwendig. Sie und ihre Lebensräume sind wichtiger Bestandteil der StadtNatur, für die sich die Stadt Bochum mit unterschiedlichen Maßnahmen einsetzen möchte. Im Blickpunkt stehen daher Angebote, die sich mit der Bedeutung und Schönheit der Insektenvielfalt und deren Lebensräumen sowie Möglichkeiten des aktiven Insektenschutzes in der StadtNatur beschäftigen.

Am 14. und 15. Juni heißt es daher „Bochum blüht und summt beim 6. Langen Tag der StadtNatur“. Nicht an einem zentralen Ort, sondern in fast allen Bochumer Stadtteilen bieten 51 Mit-Akteure 45 Veranstaltungen für Jung und Alt an. Im Programm sind Angebote zum Forschen und Entdecken, Besichtigungen, Führungen, Infostände, naturkundliche Wanderungen, Mitmachspiel- und Bastelangebote in der Natur, Vorträge, Präsentationen und eine Ausstellung.

Eine Broschüre mit dem ausführlichen Programm gibt es in allen Büchereien, Bürgerbüros, Kindergärten und Schulen. Im Internet ist das Programm des Aktionstages auf den Seiten des Umwelt- und Grünflächenamtes der Stadt Bochum unter www.bochum.de/LangerTagderStadtNatur zu finden.

Die meisten Veranstaltungen sind kostenfrei. Leider können nicht bei allen Aktionen unbegrenzt viele Besucher teilnehmen. Bei einzelnen Angeboten ist daher eine vorherige Anmeldung beim jeweiligen Veranstalter bis zum 11. Juni 2019 notwendig.

Bei Rückfragen und für weitere Informationen steht Umweltpädagogin Rita Brandenburg aus dem Umwelt- und Grünflächenamt im Technischen Rathaus, Hans-Böckler-Straße 19, zur Verfügung. Sie ist unter der Rufnummer 0234 910-2458 oder per E-Mail unter rbrandenburg@bochum.de erreichbar.

(3. Juni 2019)