BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Stadtbücherei präsentiert die Comiclesung „Vatermilch“ von Ulie Oesterle

Aktuelle Pressemeldungen

Zum Auftakt der Themenwoche „Pralinen der Grafischen Literatur in Bochum“ präsentiert die Stadtbücherei am Freitag, 2.Oktober, die szenische Lesung von „Vatermilch“. Der Autor Uli Oesterle erzählt ab 19 Uhr im Clubraum des Bildungs- und Verwaltungszentrums, Gustav-Heinemann-Platz 2–6, im ersten Band seiner Graphic Novel von den Irrfahrten des Rufus Himmelstoss. Dieser genießt das Leben in den 1970er Jahren in München bis es zu einer Katastrophe kommt und er ins Obdachlosenmilieu abtaucht. Im Anschluss an die Lesung gibt es ein Künstlergespräch und eine Signieraktion. Der Comicexperte Tillmann Courth moderiert den Abend. Der Eintritt kostet vier Euro, ermäßigt zwei Euro. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Ticketreservierungen können per E-Mail an tickets@gralinen.de erfolgen. Sie sind auch an der Abendkasse erhältlich.

(29. September 2020)